piwik-script

Deutsch Intern

    Studienteilnehmer gesucht

    01/29/2013

    Für eine wissenschaftliche Studie sucht der Lehrstuhl für Psychologie I der Universität Würzburg Menschen, die Angst vor dem Zahnarztbesuch haben. Die Teilnehmer können dabei lernen, besser mit ihrer Angst umzugehen.

    Wer beim Anblick dieses Bildes schon einen Schweißausbruch bekommt, sollte sich beim Lehrstuhl für Psychologie I melden. Dort werden Menschen mit Angst vor dem Zahnarzt gesucht. (Foto Andreas Maisch)
    Wer beim Anblick dieses Bildes schon einen Schweißausbruch bekommt, sollte sich beim Lehrstuhl für Psychologie I melden. Dort werden Menschen mit Angst vor dem Zahnarzt gesucht. (Foto Andreas Maisch)

    Haben Sie Angst vor dem Zahnarztbesuch? Bekommen Sie feuchte Hände, wenn Sie an Ihren nächsten Zahnarzttermin denken? Waren Sie schon jahrelang nicht mehr beim Zahnarzt, weil Sie einmal eine schlechte Erfahrung gemacht haben? Rast Ihr Herz, allein schon wenn Sie das Geräusch eines Bohrers hören?

    Dann sollten Sie sich beim Lehrstuhl für Psychologie I der Universität Würzburg melden. Dort suchen die Professoren Andreas Mühlberger und Matthias Wieser und die Diplom-Psychologin Johanna Brütting Teilnehmer für eine wissenschaftlich-/therapeutische Studie.

    Ziel der Untersuchung ist es, den Betroffenen dabei zu helfen, besser mit ihrer Angst umzugehen. Zusätzlich wollen die Wissenschaftler erforschen, ob Menschen mit dieser Angst auf bestimmte Bilder und Geräusche anders reagieren, als Menschen ohne diese Angst.

    Die Studienteilnehmer erhalten eine kostenlose diagnostische Abklärung und die Möglichkeit, unter psychologischer und zahnmedizinischer Betreuung an ihrer Angst zu arbeiten. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Angst erfolgt in der virtuellen Realität.

    Außerdem bekommen sie ausführliche Informationen über Angst im Allgemeinen, die Entstehung ihrer persönlichen Angst und über Möglichkeiten zu deren Bewältigung.

    Kontakt

    Interessenten werden gebeten unter der Nummer T: (0931) 31-80359 eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen, sie werden umgehend zurückgerufen.

    E-Mail: johanna.bruetting @psychologie.uni-wuerzburg.de

    Back