piwik-script

Deutsch Intern

    Effektiver Französisch lehren

    06/25/2013

    Wie lässt sich im Französisch-Unterricht die Sprachenkompetenz mit Techniken der Dramaturgie verbessern? Darum geht es bei einer Fortbildung am Samstag, 29. Juni, am Zentrum für Sprachen. Auch Studierende können teilnehmen.

    Alex Cormanski, Sprachen- und Kulturdidaktiker von der Universität Paris III (Nouvelle Sorbonne), kommt ans Zentrum für Sprachen der Uni Würzburg. Er hält hier am Samstag, 29. Juni, von 9 bis 17 Uhr eine Fortbildungsveranstaltung. Sie richtet sich an Französisch-Dozenten und an Studierende, die Französisch lernen oder Französischlehrer werden wollen. Für Mitarbeiter der Universität und für Studierende ist die Teilnahme kostenfrei.

    Thema der Veranstaltung: „Reden heißt handeln: Entwicklung der Sprachenkompetenz mit Techniken aus der Dramaturgie“. Cormanski zeigt dabei auf, wie Methoden des Theaters dazu genutzt werden können, den Sprachenunterricht effektiver zu machen. Die Veranstalter rechnen mit 25 Teilnehmern.

    Weitere Informationen und Anmeldung auf der Homepage des Zentrums für Sprachen

    Back