piwik-script

Deutsch Intern

    Bilder und Texte zum Leben und Werk Max Dauthendeys

    07/31/2018

    Kurz vor Ende des Ersten Weltkriegs, vor 100 Jahren, starb der Würzburger Dichter und Maler Max Dauthendey. Aus diesem Anlass zeigt die Universitätsbibliothek ab 6. August eine Posterausstellung.

    Fotos von Dauthendey
    Neben persönlichen Fotos Dauthendeys werden auch Personen aus seinem künstlerischen Freundeskreis dargestellt (Collage: Universitätsbibliothek).

    Die von Daniel Osthoff erstellte Ausstellung bietet auf Plakaten ein reiches Bildmaterial zum Leben Max Dauthendeys. Neben persönlichen Fotos werden auch Personen aus seinem künstlerischen Freundeskreis dargestellt. Die chronologisch aufgebaute Ausstellung zeigt auch Manuskripte, Briefe und die Stadt Würzburg, wie Dauthendey sie erlebte.

    Die Ausstellung ist vom 6. August bis zum 28. September 2018 zu den Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek am Hubland zu sehen.

    Back