piwik-script

Deutsch Intern

    Archive

    Vier der 18 Ausstellungsmacher mit zwei ihrer Objekte: Timo Lowinger, Flora Tietgen, Christian Gäbele, François Hollande, Angela Merkel und Philipp Klein. (Foto: Marco Bosch)

    Deutsche und Franzosen hatten sich über Jahrzehnte hinweg bekriegt, bevor sie 1963 einen Freundschaftsvertrag schlossen. Zum 50. Jubiläum der Freundschaft haben Würzburger Studierende nun eine Wanderausstellung realisiert, die sie an Schulen und andere Einrichtungen ausleihen.

    more

    Für Studierende der Geisteswissenschaften, die eine Doktorarbeit machen wollen oder vor Kurzem damit begonnen haben, findet am Donnerstag, 20. Juni, eine Info-Veranstaltung statt.

    more
    Schüler untersuchen Gesteine im Mineralogischen Museum. (Foto: Mineralogisches Museum)

    „Unsere Heimatgesteine erzählen uns ihre Geschichten“: So lautet das Thema beim Kindersonntag im Mineralogischen Museum der Universität Würzburg am kommenden Samstag, 16. Juni. Es geht um die Geologie Frankens.

    more
    Großer Andrang in der Aufnahme der Teddyklinik: Eine neue Kindergartengruppe ist angekommen. (Foto: Robert Emmerich)

    Kinder lassen ihre kranken Kuscheltiere behandeln: Darum geht es in der Würzburger Teddyklinik. Gerade für Medizinstudierende in den ersten Semestern ist das eine gute Gelegenheit, auf spielerische Weise erste Praxiserfahrungen zu machen.

    more
    Mit Kindern in der Natur über Natur philosophieren – das geht bei Jaspers‘ Club im Botanischen Garten der Uni Würzburg. (Foto: Dominik Katterfeldt)

    Der Jaspers‘ Club im Botanischen Garten der Uni Würzburg geht in eine neue Runde: Kinder aus dritten und vierten Klassen können über Natur und Zeit philosophieren. Anmeldeschluss für die Info-Veranstaltung ist Sonntag, 23. Juni.

    more

    Religion hat im Leben vieler Menschen Osteuropas einen hohen Stellenwert. Welche Rolle aber spielt sie für die Politik der osteuropäischen Staaten? Wissenschaftler aus Georgien, Polen und Kroatien berichteten auf einem Symposium am 28. Mai in Würzburg von der Situation in ihren Heimatländern.

    more
    Cartoon: Der Schläfer

    Schlaf und seine Bedeutung für Gesundheit und Leistungsfähigkeit stehen im Mittelpunkt einer Informations- und Fortbildungsveranstaltung an der Universität Würzburg. Vier Vorträge und eine Reihe von Informations- und Aktionsständen beschäftigen sich mit dem Thema.

    more
    Die Präsidenten der Universitäten Würzburg und Hoshi unterzeichnen den Vertrag, der eine Kooperation in der Pharmazie vorsieht: Professor Junzo Kamei, Unipräsident Takaharu Tanaka, Regierungspräsident Paul Beinhofer, Professorin Ulrike Holzgrabe, Uni

    An einem neuen Medikament für Diabetiker, das sich inhalieren lässt, arbeiten Pharmazeuten aus Würzburg und Tokio. Der Kooperationsvertrag wurde am 5. Juni unterzeichnet.

    more

    Reis, der dank gentechnischer Verfahren eine große Menge des Provitamins A enthält, soll dazu beitragen, Mangelernährung in Entwicklungsländern zu bekämpfen. Jetzt kommt einer der Entwickler dieser Reissorte zum öffentlichen Vortrag ans Biozentrum der Universität Würzburg.

    more
    Tumore mit Hilfe spezieller Viren sichtbar machen und bekämpfen: Daran arbeitet die kalifornische Firma Genelux. Hier bringt das onkolytische Vaccinia-Virus GLV-1h68 den Tumor in einer Maus zum Leuchten. (Foto: Institut für Biochemie, AG Szalay)

    Die Universität Würzburg und die US-amerikanische Firma Genelux haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Im Mittelpunkt stehen neuartige Krebstherapien mit sogenannten onkolytische Viren. Profitieren werden davon auch Nachwuchsforscher aus der Biochemie.

    more
    In der Jugendstation der Würzburger Uniklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. (Foto: Universitätsklinikum Würzburg)

    In der Kinder- und Jugendpsychiatrie soll die Arzneitherapie weiter verbessert werden. Eine bundesweite Patienten-Datenbank spielt dabei eine zentrale Rolle; koordiniert wird das Vorhaben in Würzburg.

    more
    Thomas Schmitt ist neuer Professor für Tierökologie an der Uni Würzburg. (Foto: privat)

    Mit Duftstoffen locken sie ihre Sexpartner an, mit Stinkbomben warnen sie ihre Feinde: Vor allem Insekten nutzen zur Kommunikation chemische Substanzen. Deren Funktion und Evolution erforscht der neue Professor Thomas Schmitt (49).

    more

    Orthopädie im Dialog: Der nächste Vortrag in dieser Reihe für Patienten befasst sich mit künstlichen Hüftgelenken. Er findet am Mittwoch, 12. Juni, im König-Ludwig-Haus statt.

    more

    Medizinisch fundierte und leicht verständliche Informationen über die Volkskrankheit Herzschwäche: Das verspricht ein neues Online-Portal des Deutschen Zentrums für Herzinsuffizienz.

    more