piwik-script

Deutsch Intern

    Archive

    Tandemtag an der Uni Würzburg. Foto: Robert Emmerich

    Einen Tag lang einen Studierenden in seinem Alltag an der Uni begleiten: Das können Studieninteressierte in den Pfingstferien bei den Tandem-Tagen tun. Anmeldungen sind bis 19. Mai möglich.

    more
    Ausschnitt vom Titelbild des Jahrbuchs „Blick“ 2018. Es zeigt Studierende in der rundum erneuerten Gemäldegalerie des Martin von Wagner Museums der JMU.

    Das Jahrbuch „Blick“ der Universität Würzburg präsentiert Premieren und Höhepunkte aus dem Universitätsleben. Das Heft für 2018 liegt frisch gedruckt vor. In den kommenden Tagen wird es an der Universität verteilt.

    more

    Um Arbeitsmethoden in den Geisteswissenschaften geht es bei einem interdisziplinären Symposium, das allen Interessierten offensteht. Wer teilnehmen möchte, soll sich bis Mittwoch, 5. Juni, anmelden.

    more
    Nach der Verleihung der Verdienstmedaille: Dieter Mahsberg (M.) mit Laudator Unikanzler Uwe Klug und Unipräsident Alfred Forchel (r.)

    Dieter Mahsberg erhielt für seine herausragenden Verdienste die Medaille „Bene merenti“ in Silber. Überreicht wurde ihm die Auszeichnung auf dem Stiftungsfest der Universität.

    more
    Nach der Verleihung der Verdienstmedaille: Gerd Müller mit Laudator Univizepräsident Baris Kabak (l.) und Unipräsident Alfred Forchel (r.)

    Professor Gerd Müller erhielt für seine herausragenden Verdienste die Medaille „Bene merenti“ in Gold. Überreicht wurde ihm die Auszeichnung auf dem Stiftungsfest der Universität.

    more
    Nach der Verleihung der Verdienstmedaille: Gerhard Bringmann mit Laudatorin Univizepräsidentin Ulrike Holzgrabe und Unipräsident Alfred Forchel (r.)

    Professor Gerhard Bringmann erhielt für seine herausragenden Verdienste die Medaille „Bene merenti“ in Gold. Überreicht wurde ihm die Auszeichnung auf dem Stiftungsfest der Universität.

    more
    Ausschnitt aus dem Cover des jetzt erschienenen Buches von Robert Meier.

    Wer war Julius Echter: beispielhafter Bischof und durchsetzungsstarker Landesherr oder fanatischer Hexenverfolger? Um diese Frage dreht sich ein neues Buch des Historikers Robert Meier, das jetzt im Echter Verlag erschienen ist.

    more
    „Mobile Propaganda and Disinformation Labs“: So lautete der Titel des Workshops. Zielpublikum waren Lehrkräfte von Mittel- und Realschulen sowie von Gymnasien.

    Wie lassen sich Jugendliche für Fake News und Propaganda im Internet sensibilisieren? Um diese Frage drehte sich ein Workshop für Lehrkräfte an der Uni Würzburg. Zur Begrüßung war die US-Generalkonsulin aus München angereist.

    more
    Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Geschichte, Archäologie, Theologie, Politikwissenschaft, Ethnologie, Sinologie und Geographie sind in dem neuen Forschungsprojekt LoSAM vertreten. Am 9. Mai 2019 hatten sie zur offiziellen Eröffnung in den Toscanasaal geladen.

    Mit einem Festakt hat die neue DFG-Forschungsgruppe „Lokale Selbstregelungen im Kontext schwacher Staatlichkeit in Antike und Moderne“ ihre Arbeit offiziell aufgenommen. Festredner war der FAZ-Mitherausgeber Jürgen Kaube.

    more
    Einige der Preisträger der gemeinsamen Promotionspreise 2019 der Unterfränkischen Gedenkjahrstiftung für Wissenschaft und der Universität Würzburg mit Unipräsident Alfred Forchel (l.) und Unterfrankens Regierungspräsident Eugen Ehmann (r.)

    Seit über 50 Jahren werden beim Stiftungsfest herausragende Doktorarbeiten ausgezeichnet, die sich thematisch mit Unterfranken befassen oder deren Verfasser seit längerer Zeit in der Region leben.

    more
    Nach der Verleihung des Gleichstellungspreises an die Initiative Women@Wiwi: Unipräsident Alfred Forchel mit Lisa Geißendörfer, Anna-Katharina Schaper, Vanessa Friedrich, Mona Schömig und Laudatorin Marie-Christine Dabauvalle (v.r.)

    Das Netzwerk Women@WiWi der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät erhielt beim Stiftungsfest 2019 den mit 3.000 Euro dotierten Gleichstellungspreis der Universität.

    more
    Nach der Verleihung der Röntgenmedaille - Wissenschaftspreis: Jörg Hacker (M.) mit Laudator Univizepräsident Hermann Einsele (l.) und Unipräsident Alfred Forchel.

    Als Pionier der molekularen Infektionsforschung wirkte Professor Jörg Hacker, Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften, viele Jahre in Würzburg. Für seine Verdienste verlieh ihm die Universität die Röntgenmedaille.

    more
    Dr. Caroline Morbach vom Deutschen Zentrum für Herzinsuffizienz bestimmt mit ihrem Team die Normwerte für die Auswurfzeit des Herzens.

    Bei Studien am Deutschen Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg zeigte sich: Die sogenannte Auswurfzeit des Herzens könnte ein neuer Parameter sein, um die Herzschwäche noch besser zu verstehen und zu therapieren.

    more