piwik-script

Deutsch Intern

    Archive

    Auch Gespräche mit Studierenden sind möglich beim Studien-Info-Tag an der Uni Würzburg.

    Von Anglistik bis Zahnmedizin – der Studien-Info-Tag der Universität Würzburg hilft allen Studieninteressierten, das richtige Studienfach zu finden. Termin: Dienstag, 12. März.

    more
    Porträt Hartmut Michel.

    Auch im März ehrt das Team des Universitätsarchivs Würzburg einen weiteren Nobelpreisträger in der Reihe „Gelehrter des Monats“. Diesmal den Biochemiker Hartmut Michel, dem 1988 der Nobelpreis für Chemie verliehen wurde.

    more
    Edoardo Bertero, Berkan Arslan, Jan Dudek und Christoph Maack (v. l.) folgten am Tag der Seltenen Erkrankungen dem Motto der globalen Kampagne „Wear Jeans for Genes“. Ausgerufen hat die Kampagne die Barth-Syndrome-Foundation, die zum Ziel hat, die Lebensqualität der Betroffenen durch Aufklärung, Behandlungsfortschritte und neue Therapien zu verbessern und die Forschung dahingehend zu fördern.

    Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz untersucht Therapien für Kinder mit genetisch bedingter Herzschwäche. Für die Erforschung des Barth-Syndroms erhalten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler 50.000 US-Dollar.

    more
    Viele Einrichtungen der Erwachsenenbildung und Weiterbildung befinden sich aktuell in einem digitalen Wandel. Diese Entwicklungen zu untersuchen und dabei Gelingensbedingungen zu identifizieren, ist Ziel des Projekts DigiEB.

    Digitalisierung betrifft auch die Erwachsenen- und berufliche Weiterbildung. Die Gelingensbedingungen in diesem Prozess untersucht ein neues Forschungsprojekt an der Uni Würzburg.

    more
    Seit gut zwei Monaten läuft WueStudy; technische Probleme nach dem Wechsel sind ausgeblieben.

    Seit Anfang des Jahres ist das Campus-Management-System WueStudy in Betrieb. Die Erfahrungen aus den ersten Wochen sind überwiegend positiv. Trotzdem gibt es auch weiterhin viel zu tun an dem neuen Programm.

    more
    Wie kann der Staat dafür Sorge tragen, dass es der Gesellschaft als Ganzes möglichst gut geht? Diese Frage steht über allen Themen, an denen Christina Felfe de Ormeño arbeitet.

    Christina Felfe de Ormeño hat seit Oktober 2018 den Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre an der Uni Würzburg inne. Als Expertin für Arbeitsmarktökonomie forscht sie an Themen, die zumeist heiß diskutiert sind.

    more