piwik-script

Deutsch Intern

    Archive

    Die Teilnehmer der Lehrveranstaltung "Rollstuhlsport / Rollstuhlbasketball" am Sportzentrum der Uni Würzburg.

    In der Lehrerausbildung an der Universität Würzburg geht das Sportzentrum neue Wege: Gerd Herold ist der erste Querschnittsgelähmte mit einem Lehrauftrag in der Sportlehrerbildung. Er unterrichtet Rollstuhlbasketball. Die Studierenden sind begeistert.

    more

    Am Wochenende ging in der Würzburger Stadtmensa die erste TEDx-Ideenkonferenz über die Bühne. Bei der von Studierenden organisierten „TEDxUniversityofWürzburg“ teilten fünf Sprecher ihre innovativen Ideen mit dem begeisterten Publikum.

    more
    Prometheus ziert den Giebel der Uni am Sanderring. In mühevoller Kleinarbeit wurde die Skulptur nach dem Krieg restauriert und instandgesetzt. (Foto: Robert Emmerich)

    Von den Jahren des Wiederaufbaus erzählt der zweite Teil der Wanderausstellung „Zerstörung – Umbruch – Aufbruch“ des Universitätsarchivs. Sie ist aktuell im Zentralen Hörsaalgebäude am Hubland zu sehen. Im Januar wandert sie in die Universität am Sanderring.

    more

    Einen Vortrag über Caravaggio sowie Rück- und Ausblick auf das jetzige und das kommende Jahr: Das bietet die Winckelmann-Feier des Martin-von-Wagner-Museums der Universität Würzburg am 13. Dezember. Festrednerin ist Sybille Ebert-Schifferer, Direktorin an der Bibliotheca Hertziana in Rom.

    more
    Gruppenbild der neuen Professorinnen und Professoren auf einer Treppe im Staatlichen Hofkeller. In der ersten Reihe von rechts nach links: Jochen Gummersbach vom Hofkeller,  Hanna Kounev vom Welcome Center der Uni,  Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake

    Nicht im Hörsaal, nicht im Labor und nicht in der Bibliothek: Uni-Präsident Alfred Forchel hat am 30. November die neu an die Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) berufenen Professorinnen und Professoren im Weinkeller der Residenz empfangen.

    more
    Synapsen von Gehirnzellen, mit konventioneller Fluoreszenzmarkierung auf Antikörperbasis sichtbar gemacht: Die Pre-Synapsen (rot) und die Post-Synapsen (grün) erscheinen leicht unscharf; der synaptische Spalt ist nicht vollständig aufgelöst. (Bild: Fr

    Fortschritt in der biomedizinischen Bildgebung: Das Biozentrum der Uni Würzburg hat in enger Kooperation mit der Uni Kopenhagen einen alternativen Ansatz zur Fluoreszenzmarkierung von Proteinen entwickelt. Die neuen Sonden sind praktikabel und kompatibel mit hochauflösenden Mikroskopie-Verfahren.

    more
    Franz Kühn ist ein potenzieller Besucher des Mainfränkischen Museums. Über seine Eigenschaften diskutieren (v.l.): Werner Schweibenz, die Studentinnen Hanna Fuchs, Deborah Rosenfeld und Janne Hansen, Claudia Lichte und Guido Fackler. (Foto: Gunnar Bart

    Studierende der Universität Würzburg haben die Besucher des Mainfränkischen Museums erforscht und dabei sechs typische Gruppen identifiziert. Mit dem Wissen über die speziellen Wünsche und Bedürfnisse dieser Gruppen kann das Museum seine Angebote noch attraktiver machen.

    more
    Der Würzburger Pflanzenwissenschaftler Rainer Hedrich. (Foto: Gunnar Bartsch)

    Wer in der Wissenschaft bleibenden Eindruck hinterlassen hat, kann damit rechnen, vom Fachblatt „Current Biology“ um ein Interview gebeten zu werden. In der aktuellen Ausgabe stellt sich der Pflanzenwissenschaftler Rainer Hedrich von der Universität Würzburg den Fragen.

    more
    ´Joachim Camerarius d. Ä. (Kupferstich von Johann Jakob Haid, 1747)

    Joachim Camerarius d. Ä. (1500-1574) war einer der führenden deutschen Gelehrten der frühen Neuzeit. Dennoch sind seine Werke bis heute weitgehend unerschlossen. Das zu ändern ist Ziel eines neuen Forschungsprojekts an der Universität Würzburg.

    more
    Die symmetrische Larve, kurz bevor die Metamorphose startet (l.) und zu Beginn der Metamorphose, in der ein Auge auf die andere Körperhälfte wandert. (Fotos: Songlin Chen)

    Flundern haben aufgrund ihres unsymmetrischen Körperbaus Wissenschaftler schon immer vor Rätsel gestellt. Jetzt hat der Vergleich des Erbguts zweier verwandter Fischarten den Mechanismus aufgedeckt, der für die ungewöhnliche Asymmetrie verantwortlich ist.

    more