piwik-script

Deutsch Intern

    Archive

    Jean-Marc Ayrault (links) bei seinem Besuch in Würzburg 2013 mit Universitätspräsident Alfred Forchel. (Foto: Rudi Merkl)

    Der französische Sozialist Jean-Marc Ayrault (66) wird neuer Außenminister seines Landes. Der Politiker ist Alumnus und Ehrenbürger der Universität Würzburg.

    more
    Brenda Gerull ist neue Forschungsprofessorin am Deutschen Zentrum für Herzinsuffizienz. (Foto: privat)

    Die Kardiologin und Genetikerin Brenda Gerull verlegt ihre Wirkungsstätte von Calgary (Kanada) nach Würzburg. Als Ärztin will sie hier eine Spezialambulanz für erbliche Herzerkrankungen einrichten, als Wissenschaftlerin ist sie der Genetik der Herzschwäche auf der Spur.

    more

    Der Einfluss der Europäischen Menschenrechtskonvention auf das nationale Recht in Deutschland und in Frankreich: Damit befassen sich junge Juristen aus Würzburg und Caen in einem Seminar, das vom 21. bis 28. Februar 2016 in Straßburg und Würzburg stattfindet.

    more
    Ein autonomer Nanosatellit entdeckt einen Meteor und entscheidet dann selbstständig, was er als nächstes tun wird: Daran arbeiten Würzburger Raumfahrttechniker. (Grafik: Hakan Kayal)

    Zwei neue Weltraumprojekte werden an der Universität Würzburg vorbereitet: Sie sollen unter anderem die Beobachtung von Planeten und die autonome Fehlerkorrektur an Bord von Satelliten ermöglichen. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert die Projekte mit rund 1,6 Millionen Euro.

    more
    Die Basketball-AG der Christophorus-Schule der Lebenshilfe Würzburg begrüßte zum Abschluss des Semesters prominente Mitspieler: Profis von den s.Oliver Baskets.

    Sonderpädagogik-Studierende der Uni Würzburg betreuten eine Basketball-AG an der Christophorus-Schule für Kinder mit geistiger Behinderung. Zum Semesterende brachten sie einige Profis der s.Oliver Baskets mit den Schülern zusammen.

    more
    Vertrocknete Rose

    Wie reagieren Menschen auf den Verlust eines geliebten Angehörigen? Diese Frage haben Psychologen der Universität in einer neuen Studie mit mehr als 500 Teilnehmern untersucht. Ihre Ergebnisse korrigieren einige gängige Vorstellungen vom Trauern.

    more

    Am Mittwoch, 24. Februar, gibt es bei der kostenlosen Veranstaltung "Workshop Businessplan-Erstellung" des Innovations- und Gründerzentrums Würzburg (IGZ) Hilfestellung für die ersten Schritte einer Unternehmensgründung.

    more
    Ein Student ergründete mit den Kindern die Schutzfunktion von Augenbrauen und Wimpern. (Foto: Jochen Reeber)

    Kinder mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen arbeiten gemeinsam an einem Thema und am Ende profitieren alle davon: Wie das funktionieren kann, erfuhren Lehramtsstudierende der Uni Würzburg in einem Projekt mit einer Inklusionsklasse.

    more
    Einmalig: Neun verschiedene Zellstrukturen wurden in einem Aufwasch fluoreszenzmarkiert und damit mikroskopisch unterscheidbar gemacht. (Bild: Thomas Niehörster)

    Fortschritt für die biomedizinische Bildgebung: Im Biozentrum der Uni Würzburg wurde die Fluoreszenzmikroskopie so weiterentwickelt, dass sich jetzt bis zu neun verschiedene Zellstrukturen gleichzeitig markieren und abbilden lassen.

    more
    Bettwanzen und ihr Nachwuchs. (Foto: Coby Schal, North Carolina State University, USA)

    Einem internationalen Team von Wissenschaftlern ist es gelungen, das Genom der Bettwanze zu entschlüsseln. Daran beteiligt waren auch Neurogenetiker des Biozentrums der Universität Würzburg. Sie haben sich für Gene interessiert, die innere Uhren ticken lassen und Ausscheidung und Häutung steuern.

    more
    Dr. Grzegorz Sumara erhält einen Starting Grant. (Foto: privat)

    Rund 1,5 Millionen Euro Exzellenzförderung vom Europäischen Forschungsrat gehen an Dr. Grzegorz Sumara. Der Biologe von der Universität Würzburg befasst sich mit der Volkskrankheit Fettleibigkeit.

    more

    Die anstehende Präsidentschaftswahl der FIFA und die Korruption im Sport: Diese Frage steht im Mittelpunkt eines Kolloquiums am Freitag, 19. Februar, am Institut für Sportwissenschaft der Universität Würzburg. Eingeladen sind alle Interessierten.

    more
    Von links oben im Uhrzeigersinn: Christian Schneider, Viktoria Däschlein-Geßner,  Grzegorz Sumara, Barbara Händel (Foto: Uni Würzburg).

    Zwei Wissenschaftlerinnen und zwei Wissenschaftler der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) erhalten einen "Starting Grant" des Europäischen Forschungsrates (ERC). Der ERC zeichnet damit exzellente Nachwuchswissenschaftler aus. Jeder Forscher erhält 1,5 Millionen Euro für seine Arbeit.

    more