piwik-script

Deutsch Intern

    Archive

    Würzburger Forscher haben den Synaptonemalen Komplex in einer Auflösung mikroskopiert, wie sie bislang nicht möglich war. (Bild: AG Benavente / AG Sauer)

    Mit einer ausgefeilten Mikroskopie-Technik gewinnen Würzburger Biologen extrem scharfe und detailreiche Bilder von Proteinkomplexen. In der Zeitschrift PNAS präsentieren sie jetzt neue Einzelheiten aus Zellen der Keimbahn.

    more

    Die Mitglieder des Senats, der Fakultätsräte und des studentischen Konvents werden für die Amtszeit ab 1. Oktober 2015 turnusmäßig neu gewählt. Die Hochschulwahlen finden statt am Dienstag, 30. Juni.

    more
    Die musikalische Vielfalt Europas ist groß. Musikpädagogen aus zahlreichen Ländern wollen sie erforschen. (Foto: Dominik Strutzenberger)

    Die musikalische Vielgestaltigkeit und die musikkulturellen Identitäten in Europa sollen im Mittelpunkt eines Forschungsprojekts stehen, an dem zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen beteiligt sind. Bei einer Tagung an der Uni Würzburg wurde jetzt an den Details gefeilt.

    more
    Tontafel mit Keilschrift: 3D-Scan einer Landschenkungsurkunde mit dem Siegel des Königs Muwattalli I. (15. Jahrhundert vor Christus). Das Stück ist etwa zehn Zentimeter lang und stammt aus Anatolien. (Bild: 3D-Joins)

    Für die Altorientalistik kommt es einer Revolution gleich: Durch hoch aufgelöste 3D-Scans antiker Keilschrifttafeln und mit neu entwickelten Computerprogrammen erweitert sich der Forschungshorizont. Wissenschaftler aus Würzburg, Dortmund und Mainz treiben das einzigartige Projekt voran.

    more

    Bei der Behandlung des Multiplen Myeloms, einer besonderen Krebsform, gehört das Würzburger Uniklinikum zu den führenden Zentren in Europa. Es veranstaltet nun einen kostenlosen Informationstag für Patienten, Angehörige und Interessierte; Anmeldeschluss ist der 20. Februar.

    more
    Europafahne

    Griechenland ringt um finanzielle Stabilität, Bayern hadert mit dem Bau neuer Stromtrassen: Das sind nur zwei aktuelle Brennpunkte in der Finanzkrise und der Energiewende. Um diese beiden Themenkomplexe dreht sich am 27. und 28. Februar ein Symposium an der Uni Würzburg.

    more
    90 Prozent seiner Arbeitszeit verbringt Zhicheng Zhong mit der Suche nach einer guten Idee. (Foto: Gunnar Bartsch)

    Zhicheng Zhong hat in China Physik studiert. Über die Niederlande und Österreich ist er als Stipendiat der Alexander-von-Humboldt-Stiftung nach Würzburg gekommen. Den Experten für theoretische Physik zieht es nicht ins Labor. Er bevorzugt es, Experimente im Kopf durchzuführen.

    more
    Der Weg zur inklusiven Schule ist lang; Sonderpädagogen der Uni Würzburg begleiten ihn wissenschaftlich. (Foto: Gunnar Bartsch)

    Herausfordernd, spannend und manchmal auch schwierig ist der Weg bayerischer Schulen zur Inklusion. Der bisherige Verlauf und weitere notwendige Schritte standen im Mittelpunkt einer Tagung an der Universität Würzburg. Das Interesse daran war gewaltig.

    more
    Freude über die Re-Zertifizierung des CCC Mainfranken: Christoph Reiners (Ärztlicher Direktor des Uniklinikums Würzburg), Gerd Nettekoven (Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe), Barbara Stamm (Bayerische Landtagspräsidentin), Martin Eilers

    Das am Universitätsklinikum Würzburg angesiedelte Comprehensive Cancer Center (CCC) Mainfranken hat nach einer umfassenden Begutachtung für weitere vier Jahre eine Förderzusage der Deutschen Krebshilfe erhalten – ein Beleg für die im bundesweiten Vergleich exzellenten Leistungen der Einrichtung.

    more
    Ivan Aleksic mit einem Anschauungsexemplar der Rechtsherzunterstützungspumpe Impella RP. (Foto: Uniklinikum Würzburg)

    Erstmalig in Süddeutschland wurde am Universitätsklinikum Würzburg einem Patienten die kleinste Rechtsherzunterstützungspumpe der Welt erfolgreich implantiert. Das Gerät kann bis zu 80 Prozent der Pumpleistung eines gesunden rechten Herzens übernehmen.

    more
    Die komplett umgestaltete neonatologische Intensivstation der Würzburger Universitäts-Kinderklinik bietet reichlich Platz für die zeitgemäße Versorgung von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen. (Foto: Universitätsklinikum Würzburg)

    Nach einem gut einjährigen Umbau startete die Intensivstation für Neugeborene des Uniklinkums im Januar auf wesentlich größerer Fläche und in modernisierten Räumen. So können Frühgeborene und kranke Neugeborene weiterhin unter besten Bedingungen behandelt werden.

    more
    Wohin mit den Kindern in den Ferien? Natürlich ins Unizwerge-Ferienprogramm, das der Familienservice der Uni organisiert. (Foto: Familienservice)

    An der Uni und der Uniklinik berufstätige Eltern von schulpflichtigen Kindern können ab sofort ihre Kinder für die Ferienbetreuung des Familienservice der Uni Würzburg anmelden. Und das nicht nur für die kommenden Winterferien, sondern schon jetzt für das gesamte Jahr.

    more

    Bayerische Universitäten und Hochschulen bei dem Thema „Nachhaltige Entwicklung“ besser miteinander zu vernetzen: Das ist das Ziel des Netzwerks „Hochschule & Nachhaltigkeit Bayern“. Jetzt haben sich die Mitglieder zum Austausch in Würzburg getroffen.

    more
    Heinrich Müller war im 19. Jahrhundert Professor für Anatomie an der Universität Würzburg.

    Der Anatom Heinrich Müller, der im Ehrengrab der Universität Würzburg beigesetzt ist, gehörte im 19. Jahrhundert zu den führenden Augen-Experten. Nach dem gebürtigen Unterfranken sind die Müllerzellen in der Netzhaut benannt.

    more