piwik-script

Deutsch Intern

    Archive

    Vorn eine gedruckte Vase, hinten das digitale Modell auf dem Computermonitor. Das wirtschaftliche Potenzial des 3D-Drucks wird am „Center for Digital Fabrication“ der Uni Würzburg erforscht. (Foto: Marco Wirth)

    Eine Technik auf dem Sprung: Der 3D-Druck verspricht Unternehmen und Kunden viele neue Möglichkeiten. An der Universität Würzburg analysieren Wirtschaftswissenschaftler sein Potenzial.

    more

    Das Universitätsklinikum Würzburg koordiniert das EU-weite Forschungsprojekt „T Control”. Ziel des Vorhabens ist es, die Erfolgsrate von Stammzelltransplantationen weiter zu erhöhen. Gleichzeitig sollen die Nebenwirkungen dieser wichtigen Krebstherapie reduziert werden.

    more

    Auf dem Marktplatz, im Kino, im Krankenhaus und in acht Schulen: Das Würzburger Universitätsklinikum und die Würzburger Hilfsorganisationen beteiligen sich zwischen dem 16. und 21. September 2013 mit einem umfangreichen Informationsprogramm an der „Woche der Wiederbelebung“.

    more
    Der Vize-Rektor der Lomonossov Universität in Moskau, Prof. Dr. Alexei R. Khokhlov  (l.), und Unipräsident Prof. Dr. Alfred Forchel haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. (Foto: Uni Würzburg)

    Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg und die Moskauer Staatliche Lomonossov Universität haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Basierend auf der bereits jetzt gut etablierten Zusammenarbeit in der Physik und den Geisteswissenschaften soll der Austausch in Zukunft intensiviert werden.

    more

    Man sieht ihn in seiner WG-Küche in Grombühl und an der Uni im Labor: Der Kolumbianer Jhonatan Ceballos Serna, Student der Nanostrukturtechnik, spielt in einem Film mit. Der Streifen soll im Ausland für den Studienstandort Deutschland werben.

    more

    „Wie gestalte ich einen Museumsbesuch so, dass er für Menschen zu einem abwechslungsreichen und informativen Erlebnis wird, auch wenn ihnen Hören, Verstehen und die Kommunikation schwer fallen?“ Lehramtsstudierende und Museologen der Uni Würzburg haben eine Antwort auf diese Frage gesucht.

    more

    Zum Symposium "Concepts in Systems Immunology" treffen sich am 2. und 3. Oktober internationale Forscher am Rudolf-Virchow-Zentrum an der Universität Würzburg.

    more

    Das Projekt „Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz“ (GSiK) der Universität Würzburg gefällt nicht nur den Studierenden. Auch die Hochschulrektorenkonferenz stuft dieses Projekt als vorbildliches Beispiel für gute Lehre ein und empfiehlt es zur Nachahmung.

    more
    Logo der Summer School

    Was ist Politische Zoologie? Was sind die politischen und sozialen Funktionen der Tiere? Wie hängen Politik, Poetik und Geschichte der Tiere zusammen? Diesen Fragen widmet sich Ende September eine Summer School an der Uni Würzburg. Im Angebot sind auch eine Reihe öffentlicher Veranstaltungen.

    more

    Die Baukunst der Menschen ist in der Regel gut dokumentiert. Dagegen führen die architektonischen Leistungen der Tiere meist ein Schattendasein. Das soll sich durch ein neues Buch ändern, an dem Zoologie-Professor Jürgen Tautz von der Uni Würzburg mitgewirkt hat.

    more

    Die Geschichte der jüdischen Bevölkerung im polnischen und deutschen Raum vom 15. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts: Damit befasst sich eine öffentliche Tagung an der Universität Würzburg am 23. und 24. September.

    more

    Im Jahr 1903 ließ das Königreich Bayern erstmals Frauen zum Studium zu. Daraufhin schrieben sich an der Universität Würzburg zum Wintersemester die ersten drei Studentinnen ein – darunter die Mutter von Beate Uhse.

    more

    15 junge Frauen und Männer haben Anfang September an der Universität Würzburg eine Ausbildung begonnen. Organisiert vom Personalrat, wurden sie jetzt von Unikanzler Dr. Uwe Klug willkommen geheißen. Das Treffen war das erste dieser Art und soll in Zukunft ein fester Termin im Kalender werden.

    more

    Gemeinsam Spaß haben, neue Sportarten kennenlernen und ganz nebenbei Hemmschwellen abbauen: Das ist am Samstag, 21. September, im Sportzentrum der Uni möglich – bei NO LIMITS!, einem Sportfest für Menschen mit und ohne Behinderung. Auch prominente Athleten wirken mit.

    more