piwik-script

Deutsch Intern
    Büro der Universitätsfrauenbeauftragten

    Gendersensibilisierung

    Was ist Gendersensibilisierung?

    Um Nachhaltigkeit in der Gleichstellung zu gewährleisten, ist Gendersensibilisierung ein wesentliches Anliegen der Gender Equality Academy. Stereotype Wahrnehmungsmuster bestimmen nach wie vor den Alltag an Universitäten und in der Gesellschaft. Die Sichtbarmachung dieser Biases ist der erste Schritt, bestehende Vorurteile aufzubrechen und alternative Denkweisen zuzulassen.

    Um die größten Wirkungskreise zu erreichen, wurden zunächst drei Kooperationspartner angesprochen: der Bereich Hochschuldidaktik, vertreten durch die ProfiLehre, die extracurriculare Weiterbildung von Studierenden, vertreten durch das Career Centre, sowie die pädagogische Ausbildung von Lehramtsstudierenden an der Professional School of Education (PSE). Mit ProfiLehre und Career Center wurden bereits erfolgreiche Formate in Kooperation durchgeführt, die PSE wird im Sommersemester 2020 den ersten Workshop für Lehramtsstudierende auflegen.

    Langfristig ist eine verstärkte Sensibilisierung von Führungskräften geplant, um im Sinne des Gender Mainstreaming Wahrnehmungs- & Beurteilungsverzerrungen in allen Bereichen der Universität zu reduzieren.