piwik-script

Deutsch Intern
    Büro der Universitätsfrauenbeauftragten

    SCIENTIA - Karriereentwicklung für Nachwuchswissenschaftlerinnen

    Willkommen bei SCIENTIA! Ziel des Programmes ist eine Steigerung des Anteils der Frauen auf allen Ebenen der Wissenschaft innerhalb der Universität  sowie in außeruniversitären Führungspositionen. Schließen Sie sich diesem Ziel an und machen Sie mit!

    "Die Beteiligung von Frauen im Wissenschaftssystem sowie in Führungspositionen entspricht nicht dem Anteil gut qualifizierter Frauen. Daher ist es erforderlich, Talente und Potenziale von Frauen nachhaltig in das Wissenschaftssystem einzubinden und gerade junge Frauen zur Verfolgung einer Wissenschaftskarriere zu motivieren" (Professorinnenprogramm III. Bundesanzeiger vom 21.02.2018).

    Streben Sie eine Karriere als Professorin oder in anderen Leitungspositionen an?

    Dann sind Sie hier richtig. Mit dem SCIENTIA Programm zur Karriereentwicklung für Nachwuchswissenschaftlerinnen der Universität Würzburg soll der Anteil von hochqualifizierten Frauen an Professuren, im Wissenschaftsmanagement und in Gremien sowie in Führungspositionen generell erhöht werden. SCIENTIA unterstützt Nachwuchswissenschaftlerinnen mit fünf Modulen: Mentoring für Doktorandinnen, Qualifizierung für Postdoktorandinnen, Habilitandinnen und Juniorprofessorinnen (frühe Phase) sowie Coaching für Privatdozentinnen, Juniorprofessorinnen und (Nachwuchs-) Gruppenleiterinnen. Die Dauer der Programme Mentoring und Qualifizierung beträgt anderthalb Jahre. Während dieser Zeit werden mit Schwerpunkt Führung Workshops und Netzwerktreffen angeboten. Coaching ist ein individuelles Angebot. Ferner vergibt SCIENTIA Stipendien an Nachwuchswissenschaftlerinnen, die sich in Übergangsphasen befinden (z.B. aufgrund auslaufender Drittmittelprojekte, Elternzeit), um ihnen dennoch eine weitere Qualifizierung zu ermöglich. Um alle SCIENTIA Module zusammenzubringen sowie mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität zu vernetzen, bietet SCIENTIA in loser Folge zweistündige Netzwerktreffen mit Impulsvorträgen an.

    Scientia bietet bis auf Weiteres online-Veranstaltungen an.