piwik-script

Deutsch Intern
    ALUMNI UNI WÜRZBURG - a strong Network!

    Science Slam

    Digitaler Science Slam 2020

    Der Science Slam 2020 wurde am 6. November von 19 - 21 Uhr live übertragen.

    Den Auftakt machte der letztjähriger Gewinner Prof. Karsten Kilian, Wirtschaftswissenschaften, FHWS. Auch in diesem Jahr führte unser charmanter Radiosprecher und Alumnus Johannes Keppner durch den Abend.

    Die Slammer waren:

    Hier geht es zu den Slammer-Porträts

    Als Gewinner wählten die Zuschauer Dr. Diego D'Angelo, der mit seinem Slam über die Philosophie und das Sitzen überzeugte.

    Wir danken allen Slammern für ihre Bereitschaft, sich der Herausforderung, vor einem leeren Hörsaal zu slamen, gestellt zu haben und auch allen Zuschauern fürs Zusehen!

    Das Datum für den Slam 2021 steht schon fest, es ist der 5. November 2021, von 19 - 21 Uhr.

    Der Slam ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen Alumni Uni Wü, der FHWS und der Stadt Würzburg. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen unterhaltsamen Abend!

    Das Prinzip ist schnell erklärt:

    Sieben Slammer präsentieren in sieben Minuten ihr Fachgebiet auf unterhaltsame Art und Weise. 

    Die Fachgebiete und Themen der Beiträge könnten dabei nicht unterschiedlicher sein. Professoren, Doktoren, wissenschaftliche Mitarbeiter der JMU und Vertreter aus der Wirtschaft treten gegeneinander an, um die Gunst der Zuschauer zu gewinnen. Cartoons, Experimente, Live-Gesang – in dem wissenschaftlichen Kurzvortragsturnier ist alles erlaubt, um den lautesten Applaus vom Publikum heraus zu locken.

    Den Gewinner bestimmen die Zuschauer per Applaus.

    Der Eintritt kommt dem Deutschlandstipendium zugute.

    Sie kennen einen besonders geeigneten Kandidaten für den nächsten Slam oder möchten es selbst gerne einmal versuchen? Wir freuen uns sehr über sämtliche Slammer-Vorschläge an: alumni@uni-wuerzburg.de !

     

    Der Alumni-Science Slam ist eine Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und der Stadt Würzburg.