piwik-script

Deutsch Intern
    Alumni Uni Würzburg - 1000 Careers One Story

    Alumni-Newsletter

    Veröffentlichungen: „Schriftenreihe Junges Afrikazentrum"

    03/27/2020

    Die neue Ausgabe der Schriftenreihe Junges Afrikazentrum ist kürzlich erschienen. Die Arbeit von Aminata Samb trägt den Titel "De la biofiction à l’exofiction dans «Allah n’est pas obligé» d’Ahmadou Kourouma et «Les soldats de Salamine » de Javier Cercas".

    Aminata Samb (Dakar/Tübingen) untersucht in der achten JAZ-Ausgabe die literarischen Konzepte der Biofiktion sowie der Exofiktion am Beispiel des ivorischen Autors Ahmadou Kourouma und des spanischen Romanciers Javier Cercas.

    Die vergleichende Studie von Samb konzentriert sich dabei insbesondere auf das Verhältnis von Realität und Fiktion beim autobiographischen Schreiben.

    Die DOI lautet 10.25972/OPUS-20301.

    Download
    Schriftenreihe

    ­­

     

     


    Das Forum Afrikazentrum der Universität Würzburg ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die seit vielen Jahren eng mit Partnern in Afrika zusammenarbeiten.

    Es hat sich zum Ziel gesetzt, diese Forschungen und Kooperationen zu bündeln und miteinander zu vernetzen, sie der Öffentlichkeit in Veranstaltungen besser bekannt zu machen und damit gleichzeitig einen Einblick in die Kultur- und Wissenschaftslandschaften des afrikanischen Kontinents zu vermitteln.

    Innerhalb des Afrikazentrums hat sich zudem das Junge Afrikazentrum gegründet.

    Back