piwik-script

Deutsch Intern
ALUMNI UNI WÜRZBURG - a strong Network!

Aktuelle News

Aufgrund der aktuellen Lage musste das diesjährige DAAD-Projekt "Forum-Wandel mitgestalten" vorerst abgesagt werden. Dennoch möchten wir Ihnen schon jetzt die internationalen Teilnehmer sukzessive vorstellen. Hier gelangen Sie zu den internationalen Teilnehmer-Porträts.

Due to the current situation this years international DAAD-Project had to be postponed unfortunatly. However we would like to gradually present you the international Participants-Portraits. To be continued...

Durchblick mit Weitblick! Highlights der Physik 2021

Deutschlands größtes Physikfestival wird im Zuge der COVID-19-Pandemie zum Schutz der BürgerInnen um ein Jahr verschoben. Die „Highlights der Physik“ – eines der größten deutschen Wissenschaftsfestivals – kommen im Herbst 2021 nach Würzburg.Mehr

Streuobstwiesen als nachhaltiger Kulturraum in der Corona-Krise

Wie man sich als Unternehmer trotz der Corona-Pandemie für den heimischen Artenschutz einsetzt und dabei neue Lebensräume für Tiere schafft, das weiß Alumnus Christoph Jestädt aus Fulda.Mehr

Zentralbau Chemie im Umbruch

Der Umbau der Chemie geht in eine neue Phase: Ab September wird die Sanierung des Zentralbaus in Angriff genommen. Für die Studierenden entsteht im ersten Bauabschnitt ein nagelneues Praktikumsgebäude. Mehr

Hier finden Sie digitale Beiträge zu den Harfen in der Musicon-Ausstellung. Feodora Mandel spielt verschiedene Harfen und erläutert die Instrumente.Mehr

 

Die Ausstellung im Martin von Wagner Museum hat nun wieder eröffnet! Wir laden Sie herzlich ein, auch von zu Hause aus einen Einblick zu nehmen: Virtueller Rundgang

Prof. Dr. Igor Pottosin, Article in german & english

Alumnus und AvH-Stipendiat Prof. Igor Pottosin ist Pflanzenbiologe und arbeitet als Forscher am Centro Universitario de Investigaciones Biomedicas, Universidad de Colima in Mexiko. Mehr
Alumnus and AvH-scholar Prof. Igor Pottosin is a plant biologist and works as researcher at the Centro Universitario de Investigaciones Biomedicas, Universidad de Colima in Mexiko. More

Wunderbar berechenbar

Ein Beitrag zu einem der bedeutenden gelehrten der Universität, dem Würzburger Mathematiker Kaspar Schott. Interessante Einblicke in sein Leben und Werken.Mehr

Alumni-Porträt: Markus Kuger, VWL

Alumnus Markus Kuger hat an der JMU Volkswirtschaft studiert und arbeitet aktuell als Chef-Volkswirt für Dun & Bradstreet Country Insight Services in Großbritannien. Dort analysiert er Gefahren und Chancen des grenzüberschreitenden Handels für Unternehmen.Mehr

Auszeichnung für Krebsforscherin

Alumna Dr. Barbara Altieri hat den von der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie verliehenen Anke-Mey-Preis für maligne Nebennieren-Erkrankungen erhalten. Ausgezeichnet wurde damit eine von ihr im Februar veröffentlichte Studie.Mehr

Bildband zum 75. Jahrestag der Zerstörung Würzburgs

Alumnus Dr. Andreas Mettenleiter studierte Medizin und Humanwissenschaften und promovierte in Würzburg. Heute ist er Lehrbeauftragter am Institut für Geschichte der Medizin an der JMU. Kürzlich erschien sein aktueller Bildband zum 75. Jahrestag der Zerstörung Würzburgs. Mehr

MUS-IC-ON

Kuratorin PD Dr. Dahlia Shehata meldet sich mit einem kindgerechten Einblick in die Sonderausstellung. Zur Museumstür

Barbara Lohoff berichtet von ihrem Leben in Japan

Alumna Barbara Sōka Lohoff hat an der Universität Würzburg Mineralogie studiert. Sie ist in Würzburg beruflich als Gästeführerin und Dolmetscherin in japanischer Sprache aktiv...Mehr

Michaela Pickel, Personal & Business Coaching

Alumna Michaela Pickel hat an der Universität Würzburg Wirtschaftswissenschaften studiert. Aktuell absolviert Sie eine Ausbildung zum Coach und engagiert sich im Alumni-Netzwerk der Universität. Mehr

 

Corona: Auf der Suche nach der Schwachstelle

Die Würzburger Strukturbiologin Dr. Andrea Thorn leitet ein internationales Netzwerk zur Erforschung des Coronavirus. Die Ergebnisse ihrer Arbeit sind wesentlich für die Entwicklung von Impfstoffen und Medikamenten. Mehr

Spatenstich für neuen Forschungsbau

Die Coronakrise sorgt für Stillstand im Land. Doch große Bauprojekte müssen vorangetrieben werden: Für den Neubau des Zentrums für Philologie und Digitalität der Uni Würzburg wurde der erste Spatenstich gesetzt.Mehr

Straßenbahn zum Röntgenjahr

In Würzburg ist eine Straßenbahn unterwegs, die auf das Röntgenjahr 2020 aufmerksam macht. Sie zeigt Bilder des berühmten Physikers Wilhelm Conrad Röntgen und einige Anwendungen seiner Strahlen.Mehr

Digital ins Sommersemester

Seit 20. April laufen die Vorlesungen des Sommersemesters 2020. Für das „Digitalsemester“ haben die Lehrenden mit Hochdruck an der Umstellung des Lehrbetriebs auf digitale Formate gearbeitet.Beispiele aus der Physik

Corona-Tests für Würzburg & Region

Die virologische Diagnostik hat eine Flut von Corona-Tests zu bewältigen. Das schafft sie dank des großen Engagements der Beschäftigten. Lars Dölken, Leiter der Virologie, schreibt hier über die aktuelle Situation.Mehr

Intensive Forschung zu SARS-CoV-2

Das Erbgut des neuen Coronavirus besteht nicht aus DNA, sondern aus RNA. In Würzburg gibt es viele Fachleute für RNA-basierte Infektionsforschung – sie arbeiten intensiv daran, Mittel gegen das Virus zu findenMehr

Schriftenreihe - Junges Afrikazentrum

Die 8. Ausgabe der Schriftenreihe Junges Afrikazentrum ist kürzlich erschienen. Die Arbeit von Aminata Samb trägt den Titel "De la biofiction à l’exofiction dans «Allah n’est pas obligé» ...Mehr