piwik-script

Deutsch Intern
    Occupational Health and Safety, Animal Welfare and Environmental Protection

    Korrektionsschutzbrille

    Korrektionsschutzbrillen sind die Vereinigung der Brillen mit den Sehschwächen ausgleichenden Korrekturgläsern und der
    DIN-EN geprüften Schutzbrille, wie sie von den Berufsgenossenschaften an augengefährdenden Arbeitsplätzen gefordert wird.


    Für die Verglasung dierser Brillen stehen:

    • Hartglas,
    • modifiziertes CR 39 und
    • Polycarbonat,

    alle mit DIN-EN-Kennzeichnung zur Verfügung.
     

    Durch eine Vielzahl von Glasvarianten, auch im Gleitsicht- und Nahcomfort-Bereich, wird derselbe, wenn nicht ein optimierter Sehkomfort erreicht.

    Anhand der Beispielfirma uvex finden Sie eine Vielzahl von modischen Brillenfassungen für den Bereich Korrektionsschutzbrille aber auch für das optimierte Sehen am Bildschirm. Hier gehts zu den  "Korrektionsschutzbrillen" der Firma uvex

    Der Preis für eine Korrektionsschutzbrille liegt bei 135,-€ aufwärts!
    (je nach Glasauswahl, Farbeintönung, Fassung und ggf. Zuschlag für Gleitsichtglas etc.)

     

    Sie  benötigen eine Korrektionsschutzbrille, wünschen eine Beratung, möchten ein Muster testen oder ein Angebot einholen ...?!

    ... dann vereinbaren Sie direkt mit  Abele Optik am Marktplatz in Würzburg einen Termin.

    Hier besteht eine Vereinbarung mit der Universität Würzbur; die Kosten sind allerdings vom Institut bzw. der jeweiligen Stelle zu tragen!

    Ggf. muss eine Bescheinigung über die Notwendigkeit einer Korrektionsschutzbrille für die Kostenübernahme mit vorgelegt werden. In diesem Fall müssten Sie noch einen Termin beim Betriebsarzt vereinbaren.

     

    Bei weiteren Fragen nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!