piwik-script

Deutsch Intern
    Occupational Health and Safety, Animal Welfare and Environmental Protection

    Abwehrender Brandschutz

    Der abwehrende Brandschutz umfasst alle Maßnahmen zur Bekämpfung von Gefahren für Leben, Gesundheit und Sachen, die bei Bränden und Explosionen entstehen. Mit der örtlichen Feuerwehr sollten Brandschutzbegehungen und -übungen durchgeführt werden.

    Für eine erfolgreiche Brandbekämpfung müssen die notwendigen Maßnahmen gekonnt und in der richtigen Reihenfolge durchgeführt werden. Um richtig handeln zu können müssen diese Maßnahmen erlernt und wiederholt geübt werden.

    Verhalten im Brandfall

    Nach dem Entdecken des Brandes (persönliche Wahrnehmung, Brandmeldeanlage) sind folgende Schritte durchzuführen:

     

    4. Feuerwehr einweisen     
        (Lotsen am Anfahrtsweg aufstellen, Information über Brandverlauf geben, 
        Haus-, Flucht- und Rettungswegepläne sowie Schlüssel übergeben) 

    5. Brandausbreitung begrenzen / verhindern  

    6. Brand bis zum Erlöschen bekämpfen

    7. Brandwache stellen 
        (Brandstätte kontrollieren, Glutnester bekämpfen)

    Weitere Maßnahmen (Reihenfolge nicht festgelegt)

    •  Brandschutzbeauftragten informieren 
    •  Telefonzentrale informieren
    •  Festgelegte Maßnahmen gemäß Brandschutzordnung durchführen
    •  Schlüssel, Haus-, und Rettungswegepläne bereithalten
    •  Schaulustige abweisen

    Gesetze, Vorschriften, DIN, DGUV etc.

    ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände