piwik-script

Intern
    Museumsinitiative des Martin-von-Wagner-Museums

    20 jähriges Jubiläum der Museumsinitiative des Martin von Wagner Museums

    Plakat zur Ausstellung

    Ausstellung bereits beendet. Zur aktuellen Sonderausstellungen in der Antikensammlung bitte hier klicken.

    Hochkultur Mykene – Ein Ausstellungsprojekt zum 20-jährigen Bestehen der Museumsinitiative des Martin von Wagner Museums.

    Im Jahr 1876 grub Heinrich Schliemann in der Heimat der vor Trojas Mauern kämpfenden homerischen Helden die Burg ihres sagenumwobenen  Anführers Agamemnon aus: Mykene. Dieser für die erste Hochkultur Festlandeuropas namengebende Fundort fasziniert auch heute noch. Zugleich konnte auch die aktuelle Forschung noch nicht alle Fragen abschließend klären.

    Reiche Schätze kamen zutage – Geschmeide, Waffen, Kunsthandwerk sowie Totenmasken aus Edelmetall. Einige dieser Funde, wie auch die sogenannte `Maske des Agamemnon´, können als Repliken in dieser Ausstellung bewundert werden und führen den Besuchern als strahlendes Zeugnis mykenischen Kunstschaffens die Pracht des ausgehenden zweiten vorchristlichen Jahrtausends vor Augen.

    Neben den Kunstschätzen illustrieren mykenische Originale, Abbildungen und Rekonstruktionen die Zeit der mythischen Helden aus Homers Ilias und Odyssee.

    Während der gesamten Ausstellungsdauer lässt Sie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Führungen, Vorträgen, Lesungen und Kindertagen in die Welt der heroischen Geschichten, ihrer Helden und deren Heimat eintauchen.

    Die Ausstellung wurde Mitte Mai eröffnet und lief bis zum 31. Juli. Ein begleitender Katalog ist erschienen und kann unter museumsinitiative@uni-wuerzburg.de bestellt werden.

    Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage von Herrn Felix Röhr.

    Das Plakat zur Ausstellung können Sie hier herunterladen.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Museumsinitiative des Martin von Wagner Museums der Universität Würzburg e.V.
    c/o Neuere Abteilung Martin von Wagner Museum
    Residenzplatz 2
    Tor A
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82282
    Fax: +49 931 31-82288
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Residenzplatz 2