piwik-script

Intern
  • Residenz Würzburg
Dante-Gesellschaft

Auftritt Architekt! Die Repräsentation eines Berufsstandes in der italienischen Renaissance (ca. 1475–1600)

Datum: 09.05.2023, 09:00 - 10.05.2023, 13:00 Uhr
Kategorie: TAGUNGEN

Studientag aus Anlass einer bedeutenden Neuerwerbung des Martin von Wagner Museums und ihrer Beziehung zu einem Gemälde im Altbestand derselben Sammlung

Links: Bernardino Licinios Porträt von Sebastiano Serlio (um 1530) gehörte zu den frühesten Erwerbungen des „Ästhetischen Attributs der Universität Würzburg“. Rechts: Für sein Serlio-Porträt (um 1570) orientierte sich Bartolomeo Passerotti wahrscheinlich am Gemälde Licinios. Seit 2019 gehört es dem Martin von Wagner Museum.
Links: Bernardino Licinios Porträt von Sebastiano Serlio (um 1530) gehörte zu den frühesten Erwerbungen des „Ästhetischen Attributs der Universität Würzburg“. Rechts: Für sein Serlio-Porträt (um 1570) orientierte sich Bartolomeo Passerotti wahrscheinlich am Gemälde Licinios. Seit 2019 gehört es dem Martin von Wagner Museum. (Bild: André Mischke / Universität Würzburg)

Architetto, in scena! La rappresentazione di una professione nel Rinascimento italiano (ca. 1475–1600)

Giornata di studi in occasione di un importante acquisto del Martin von Wagner Museum e il suo rapporto con un dipinto di vecchia proprietà della stessa collezione

9–10 maggio 2023 | Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg

PROGRAMM | PROGRAMMA

Montag, 8. Mai | Lunedì 8 maggio

Anreise der Referentinnen und Referenten | Arrivo delle relatatrici e dei relatori

Dienstag, 9. Mai | Martedì 9 maggio

9 h: Begrüßung und Einführung | Benvenuto e introduzione (Prof. Dr. Damian Dombrowski, Prof. Dr. Eckhard Leuschner)
Die Porträts Sebastiano Serlios im Martin von Wagner Museum I ritratti di Sebastiano Serlio nel Martin von Wagner Museum

9.15 h Prof. Dr. Damian Dombrowski, Würzburg Dal malinconico al sanguigno. Metamorfosi di un ritratto d’architetto

9.45 h Dipl.-Restaurator Georg F. R. Pracher, Würzburg Remarks on technique and conservation of the Würzburg double portrait

10.15 h Diskussion | Discussione

10.30 h Kaffeepause | Pausa caffè

11 h Prof. Dr. Ulrich Pfisterer, München/Monaco di Baviera Porträts im Rückspiegel – oder wie man im 16. Jahrhundert aus der Not eine Tugend macht

11.30 h Prof. Dr. Angela Ghirardi, Bologna Bartolomeo Passerotti, Sebastiano Serlio e il „ritratto documentario“

12 h Diskussion | Discussione

12.15 h Mittagspause | Pausa pranzo Passerotti und die Künstler Passerotti e gli artisti

14 h Dr. Heiko Damm, Leipzig Bartolomeo Passarottis Künstlerbildnisse zwischen Anatomiestudium, Michelangelo-Kult und Kanonbildung

14.30 h Maelyss Haddjeri, M. A., Paris L’artista secondo Passerotti: disegni tra umanesimo e naturalismo

15 h Prof. Dr. Sonia Cavicchioli, Bologna Architetture nei fregi bolognesi dei tempi di Passerotti

15.30 h Diskussion | Discussione

16 h Kaffeepause | Pausa caffè

Maß, Zahl und Zirkel im Architektenporträt der Renaissance Misura, numero e compasso nel ritratto dell’architetto rinascimentale

16.30 h Prof. Dr. Stefan Bürger, Würzburg Das Meisterbild mit dem Zirkel. Ein kritischer Blick in Zeiten medialen Wandels

17 h Prof. Dr. Eckhard Leuschner, Würzburg Zirkel plus Index: Zur symbolischen Verbindung von Messwerkzeug und Zeigegestus im 16. und frühen 17. Jahrhundert (mit Ausblick in die Moderne)

17.30 h Diskussion | Discussione

19.30 h Conference Dinner (Bürgerspital) Mittwoch, 10. Mai | Mercoledì 10 maggio Bausteine zu einer Typologie des Architektenporträts Elementi per una tipologia del ritratto d’architetto

9.30 h Prof. Dr. Bernard Aikema, Verona The Portrait of the Architect and Architectural Portraits in the Veneto 10 h Prof. Dr. Sabine Frommel, Paris Die Gesichter Serlios. Überlegungen zur Typologie des Architektenporträts in der Renaissance

10.30 h Diskussion | Discussione

10.45 h Kaffeepause | Pausa caffè

11.15 h Dr. Luca Baroni, Venezia/Gradara Architetto e Gentiluomo: Il ruolo e l’immagine dell’architetto nel Ducato di Urbino (1480–1630)

11.45 h Prof. Dr. Georg Satzinger, Bonn Balthasar Neumanns Architektenporträts

12.15 h Diskussion | Discussione Schlussdiskussion | Discussione finale

13 h Ende des Studientags | Fine della giornata di studi

Organisation | Organizzazione

Prof. Dr. Damian Dombrowski
Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg
Direktor Neuere Abteilung
Residenzplatz 2, Tor A
D-97070 Würzburg
damian.dombrowski@uni-wuerzburg.de

Prof. Dr. Eckhard Leuschner
Universität Würzburg, Institut für Kunstgeschichte Lehrstuhl für neuere und neueste Kunstgeschichte
Am Hubland
D-97074 Würzburg
eckhard.leuschner@uni-wuerzburg.de

Prof. Dr. Sabine Frommel
École Pratique des Hautes Études, Paris,
Sciences et lettres – Sorbonne
Directeur d'Études: Histoire de l'art de la Renaissance
Patios Saint-Jacques, 4–14 rue Ferrus
F-75014 Paris
​​​​​​​sabinefrommel@gmail.de

Von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Zurück