piwik-script

Intern
    Dante-Gesellschaft

    Spendenaufruf für Bergamo - Dank des Generalkonsuls

    25.08.2020

    Liebe Mitglieder und Nichtmitglieder der Dantegesellschaft, im Namen des Generalkonsuls möchte ich mich herzliche bei Ihnen für Ihre Spende bedanken und seine Dankesworte mit Ihnen teilen.

    Gentile Professor Dr. Esperer,

    Ho saputo che la Societa’ Dante Alighieri di Würzburg ha promosso una raccolta di fondi, da donare all’ospedale “Giovanni XXIII” di Bergamo per far fronte alle spese legate all’emergenza coronavirus.

    Le scrivo per ringraziare Lei e tutte le altre persone che hanno contribuito a questa iniziativa. Il coronavirus ha colpito duramente tutti i Paesi europei. Alcuni territori in particolare, come la Provincia di Bergamo, hanno sofferto moltissimo delle tragiche conseguenze di questo virus.

    Il vostro gesto e’ un atto di solidarieta’ e di attenzione nei confronti della citta’ di Bergamo e dei suoi cittadini e un bellissimo segnale di amicizia fra i nostri due Paesi.

    La ringrazio ancora una volta e spero poterla incontrare presto a Würzburg.

    Cordialmente,

    Andrea Esteban Samà

    Console Generale

     

    Übersetzung:

    Sehr geehrter Herr Professor Dr. Esperer,

    Ich habe erfahren, dass die Dante Alighieri Gesellschaft in Würzburg eine Spendenaktion organisiert hat, um das Krankenhaus "Giovanni XXIII" in Bergamo im Rahmen der Coronavirus-Notlage zu unterstützen.

    Ich möchte hiermit Ihnen und allen anderen Personen, die zu dieser Initiative beigetragen haben, ganz herzlich danken. Das Coronavirus hat alle europäischen Länder schwer getroffen. Einige Gebiete aber, wie die Provinz Bergamo, haben stark unter den tragischen Folgen dieses Virus gelitten.

    Ihre Geste beweist Solidarität und Aufmerksamkeit gegenüber der Stadt Bergamo und ihren Bürgern und ist ein sehr schönes Zeichen der Freundschaft zwischen unseren beiden Ländern.

    Mit freundlichen Grüßen

    Andrea Esteban Samà

    Generalkonsul

    Zurück