piwik-script

English Intern

    Forschung zum Coronavirus (SARS-CoV-2) an der JMU

    Virologie

    Kommt bald die Corona-Schluckimpfung?

    04.05.2021 Forscher der Universität Würzburg arbeiten an einer Corona-Schluckimpfung. Diese soll auf Bakterien basieren, die Sars-CoV-2 spezifische Antigene produzieren.

    Würzburger Corona-Studie: Lieber spucken als Nasebohren

    03.04.2021 Im Herbst 2020 startete eine Corona-Studie der Uni Würzburg mit Kita-Kindern. Erste Ergebnisse wurden nun veröffentlicht: Laut Studie hatten die teilnehmenden Kita-Kinder eine klare Tendenz, wenn es um die Form des Corona-Tests ging.

    Würzburger Virologe: Wie wir die dritte Welle bis Ende Mai überwinden

    14.04.2021 Angesichts der Corona-Mutationen fordert Virologe Lars Dölken: Viel mehr Menschen müssen viel öfter getestet werden. Wieso er trotzdem vor dem Sommer optimistisch ist.

    Corona-Impfung zum Schlucken: Forscher der Uni Würzburg arbeiten an neuem Ansatz

    25.03.2021 Wenn es nach Wissenschaftlern der Universität Würzburg und des biopharmazeutischen Unternehmens Aeterna Zentaris geht, könnte es in Zukunft möglicherweise eine Corona-Impfung zum Schlucken geben. Die Forscher wollen Antigene in eine Kapsel packen.

    Würzburger Virologe hält Schnelltests für einen Weg aus dem Lockdown

    31.03.2021 Hausarzt Christian Pfeiffer warnt vor falscher Sicherheit. Virologe Lars Dölken wünscht sich mehr  Anreize für Schnelltests. Warum der Virologe auf die Möglichkeit setzt.

    Ein Jahr Corona: Was wir über das Virus wissen - und was nicht

    05.03.2021 Die Pandemie prägt seit zwölf Monaten das Leben in Unterfranken. Was haben Mediziner und Virologen gelernt? Wie werden Patienten behandelt? Ein Überblick über den Stand.

    Prof. Oliver Kurzai: Corona Schutzimpfung - was Sie unbedingt wissen sollten! Impfen gegen COVID-19

    Referent Prof. Dr. med. Oliver Kurzai, Vorstand Institut für Hygiene und Mikrobiologie, Universität Würzburg: "Impfen gegen COVID-19"

    Prof. Johannes Liese: Corona Schutzimpfung - was Sie unbedingt wissen sollten! Ablauf Impfung

    03.03.2021 Referent Prof. Dr. med. Johannes Liese, Leitung des Bereichs Pädiatrische Infektiologie und Immunologie der Kinderklinik und Poliklinik: "Impfung gegen COVID-19 - Wie läuft die Impfung ab und ist sie auch sicher?"

    Prof. Dr. med. Lars Dölken, Universität Würzburg: COVID-19 Impfstoffe

    Vom Beginn der Impfkampagne zum Ende der Pandemie – was passiert in 2021? Referent Prof. Dr. med. Lars Dölken, Institut für Virologie und Immunbiologie, Universität Würzburg: "COVID-19 Impfstoffe "

    Corona Schutzimpfung - was Sie unbedingt wissen sollten! Priorisierung Impfung

    03.03.2021 Referent Prof. Dr. med. Ulrich Vogel, Leiter der Stabsstelle Krankenhaushygiene über die "Priorisierung der Impfung".

    Würzburger Experten geben Auskunft zu Corona-Impfstoffen

    24.02.2021 Schritt für Schritt geht es für breitere Teile der Gesellschaft ans Impfen. Weil noch viele Fragen zu den Impfstoffen offen sind, wollen Expertinnen und Experten der Uni Würzburg für Aufklärung sorgen. Per Online-Fragerunde.

    Das Covid-19-Medikament Remdesivir (violett) wird während des Kopiervorgangs in die neue RNA-Kette eingebaut und unterdrückt die Verdopplung des Coronavirus-Erbguts.

    Corona: Die Schwachstelle von Remdesivir

    14.01.2021 Das Medikament Remdesivir hemmt das neue Coronavirus SARS-CoV-2 nur schwach. Warum das so ist, haben Forschungsgruppen aus Göttingen und Würzburg herausgefunden.

    Würzburger Virologe warnt vor Corona-Welle im Herbst 2021

    13.01.2021 Mit den zugelassenen Impfstoffen können Kinder und Jugendliche nicht gegen Corona geimpft werden. Die Folge, sagt Virologe Lars Dölken, könnte gravierend sein.

    Das Coverbild von ChemMedChem zeigt einen Blick auf Partikel des Coronavirus und die viruseigene Papain-ähnliche Protease: Die essenzielle Protease wird anvisiert und mit neuartigen Inhibitoren angegriffen. Dies führt zur Zerstörung der Viren.

    Hemmstoffe gegen Coronavirus-Enzym

    22.12.2020 Medikamente zur Behandlung einer Coronavirus-Infektion sind noch in der Erforschung. Ein Team aus Würzburg, Mainz und Gießen hat nun entdeckt, dass neuartige Inhibitoren Coronavirus-Enzyme angreifen.

    Corona: Wie das Virus mit Zellen interagiert

    21.12.2020 Wissenschaftler aus Würzburg und den USA haben den ersten vollständigen Atlas der direkten Interaktionen zwischen dem neuen Coronavirus und den von ihm befallenen Zellen erstellt. Dies eröffnet neue Wege der Behandlung.

    Chronische Folgen von Covid-19

    08.12.2020 Immer häufiger wird im Zusammenhang mit SARS-CoV-2-Infektionen von Langzeitfolgen berichtet. Ein Forschungsteam aus Universitätsklinikum und Universität untersucht diese nun.

    Studie zeigt: Antidepressivum wirkt gegen Coronavirus

    18.11.2020 Ein gängiges Medikament gegen Depressionen zeigt positive Ergebnisse bei der Bekämpfung des neuartigen Coronavirus. Das haben Forscher der Universität Würzburg anhand einer neuen Studie festgestellt.

    Virologe Dölken: "Das Virus ist nicht harmloser geworden"

    18.10.2020 Der Würzburger Forscher sieht einen "Sonnenstrahl am Horizont": Die Entwicklung von Impfstoffen ist weit fortgeschritten und könnte die zweite Corona-Welle vorzeitig beenden.

    Corona: Per App der Wissenschaft helfen

    27.07.2020 Gibt es durch Corona eine Welle an psychischen oder anderen körperlichen Belastungen? Das wollen Forscherinnen und Forscher der Uni Würzburg mit CORONA HEALTH herausfinden – und brauchen dafür die Hilfe der Bevölkerung.

    Corona-Studie in Würzburger Kindergärten

    22.07.2020 Im Herbst 2020 startet eine neue Studie, an der mehr als 800 Kinder im Kindergartenalter freiwillig teilnehmen. Sie soll dazu beitragen, einen sicheren und kontinuierlichen Betrieb der Kinderbetreuung in Coronazeiten zu ermöglichen.

    Große COVID-Untersuchung in der Würzburger Bevölkerung

    14.07.2020 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer schon seit Längerem laufenden Studie werden ab sofort am Uniklinikum Würzburg auch auf Infektionen mit dem neuen Coronavirus und auf Antikörper gegen das Virus getestet.

    Virologe Dölken: "Wer Corona hatte, hat für einige Jahre Ruhe"

    29.06.2020 Forscher Lars Dölken über die Immunität gegen Sars-CoV-2.

    Würzburger Virologe Dölken spricht sich für Tracing-App aus

    16.06.2020 Der Würzburger Universitätsprofessor und Leiter des Lehrstuhls für Virologie und Immunbiologie, Lars Dölken, mahnt dazu, die neue Tracing-App zu nutzten. Die neue App sei ein Baustein in einer Kette, um dem neuen Corona-Virus Herr zu werden.

    Antidepressivum hemmt Coronavirus

    16.06.2020 Eine neue Studie Würzburger Wissenschaftler

    Corona-Tests für Würzburg und die Region

    21.04.2020 Am Institut für Virologie und Immunbiologie wird unter Hochdruck gearbeitet.

    Intensive Forschung zu SARS-CoV-2

    21.04.2020 Am HIRI wird an Mitteln gegen das Virus geforscht.

    So kämpfen Bayerns Forscher gegen das Virus

    15.04.2020 Wie das Coronavirus den Alltag von Prof. Dr. Lars Dölken verändert hat.

    Mundschutz – die "Impfung" aus Stoff

    14.04.2020 Interview mit Prof. Dr. Carsten Scheller

    Corona: Wirkstoffe im Schnelltest

    08.04.2020 Zur Kooperation von apl. Prof. Dr. Jochem Bodem mit dem Fraunhofer-Translationszentrum für Regenerative Therapien.

    "Binnen Wochen lässt sich dieser Impfstoff entwickeln"

    28.03.2020 Zur Forschung von Prof. Dr. Jörg Vogel (HIRI)

    Coronavirus: "Wir brauchen Geduld"

    22.03.2020 Interview mit Prof. Dr. Lars Dölken

    Coronavirus in Unterfranken: Was wir wissen und was nicht

    13.03.2020 Interview mit Prof. Dr. Carsten Scheller

    Strukturbiologie

    Sat1: Dr. Andrea Thorn und das Roboter-Molekül

    5.05.2020 TV-Beitrag zu der Würzburger Strukturbiologin Dr. Andrea Thorn

    Bayern 1: Dr. Andrea Thorn von der "Coronavirus Structural Task Force"

    Radio-Interview mit Strukturbiologin Dr. Andrea Thorn

    Dr. Andrea Thorn

    "Coronavirus Structural Taskforce" unter der Leitung von Dr. Andrea Thorn

    23.04.2020 TV-Interview mit Dr. Andrea Thorn (ab Min. 12)

    Corona: Auf der Suche nach der Schwachstelle

    20.04.2020 Interview mit Strukturbiologin Dr. Andrea Thorn

    insidecorona.de

    Medizin und Chemie

    "Glaube an Verschwörungstheorien hat nichts mit Intelligenz zu tun"

    06.04.2020 Jan Philipp Rudloff erforscht an der Uni Würzburg, wie sich Persönlichkeitsmerkmale auf den Glauben an Verschwörungen auswirken. Welche Menschen dafür besonders anfällig sind.

    Wie die Corona-Pandemie unser Traumverhalten verändert

    10.03.2021 Geschlossene Grenzen, zu feste Umarmungen. Studien zeigen: Die Corona-Krise hat unsere Träume verändert. Zwei Würzburger Experten erklären, warum.

    Im Labor werden Zellkulturen pipettiert, die für Experimente mit Erregern benötigt werden.

    Neuer Therapieansatz gegen COVID-19

    19.01.2021 Im Januar 2021 startet ein überregionales Forschungsprojekt, das eine zielgerichtete Therapie gegen SARS-CoV-2 entwickeln will. Mit dabei sind Wissenschaftler der Universität Würzburg.

    Kontaktbeschränkungen sind ein wirksames Instrument, um die Corona-Pandemie zu verlangsamen. Gleichzeitig erhöhen sie aber das Risiko für psychische und körperliche Erkrankungen.

    Corona und die Angst

    12.01.2021 Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie langfristig auf die psychische Gesundheit? Diese Frage steht im Zentrum eines neuen Forschungsprojekts an der Universität Würzburg.

     

    Netzwerk gegen Corona

    13.10.2020 Das „Netzwerk Universitätsmedizin“ bündelt bundesweite Forschungen, um die Versorgung von Covid-19-Erkrankten zu verbessern.

     

    Große COVID-Untersuchung in der Würzburger Bevölkerung

    14.07.2020 Teilnehmer_Innen in einer länger laufenden Studie am Würzburger Uniklinikum auch auf Antikörper gegen Corona getestet

    Welche Folgen hat Corona für Kinder?

    14.07.2020 Neue Studie mit Beteiligung der Würzburger Universitäts-Kinderklinik zur Wiederöffnung von Betreungseinrichtungen für Kinder

    Maskennähen für die Kinderklinik

    14.07.2020 1000 Euro gesammelt für Würzburger Universitäts-Kinderklinik bei Spendenaktion mit privat genähnten Mund-Nase-Schutzmasken 

    Intensive Suche nach einem Medikament

    19.05.2020 Wie der Chemiker Prof. Dr. Jürgen Seibel gemeinsam mit Virologen nach einem Medikament forscht

    Corona-Tests unter Zeitdruck

    07.04.2020 Interview mit Prof. Dr. Dr. Christoph Schoen

    Wie ICD-Patienten die Corona-Krise überstehen

    07.04.2020 Gemeinschaftsprojekt von Psychologen der JMU und Kardiologen des DZHI

    Geographie und Informatik

    Beobachter der Erde

    09.06.2020 Eine Beobachtung von Auswirkungen der Corona-Krise auf den Lkw-Verkehr von Henrik Fisser

    Testphase für neue Corona-Tracing-App beginnt

    09.06.2020 App TraceCORONA mit Beteiligung der Uni Würzburg geht in die Testphase

    Jura

    Corona und das Recht

    02.02.2021 „Was macht Corona mit unseren Grundrechten? Impfplichten, Corona-App und Triage im internationalen Vergleich“: So lautet das Thema einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung der Juristen-Alumni der Uni Würzburg am 5. Februar.

    "Wichtig, bald Kitas und Schulen wieder zu öffnen"

    07.04.2020 Interview mit Prof. Dr. Horst Dreier

    Mit Rechts­fragen nicht die Ärzte belasten

    27.03.2020 Gastkommentar von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf

    Hilfe in der Corona-Krise

    Ein Projekt von Prof. Dr. Inge Scherer

    Didaktik und Sprachwissenschaft

    Was Schulen aus der Krise lernen können

    19.05.2020 Prof. Dr. Thomas Trefzger zu dem Einfluss von Corona auf die Lehrformate an bayerischen Schulen

    Das Virus im Visier – oder den?

    12.05.2020 Bericht zu Professor Wolf Peter Klein

    Theologie

    Würzburger Theologin: "Corona zeigt unsere Verwundbarkeit"

    07.03.2020 Die Pandemie hat uns bloßgelegt, sagt die Würzburger Professorin Hildegund Keul. Warum unsere Sicherheitsgesellschaft mit einem Paradox leben muss, das tödlich enden kann.

    Kirchen in der Corona-Krise

    09.06.2020 Eine neue Studie von Professorin Ilona Nord

    Fragmente. Sozialethische Überlegungen zu COVID-19

    Ein Blog von Prof. Dr. Michelle Becka

    Wunden führen zusammen

    26.04.2020 Ein Gespräch von Stefan Seidel mit Apl. Prof. Dr. Hildegund Keul

    Sportwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften

    Würzburger Expertin: Wie rigoros China die Pandemie bekämpft

    22.02.2021 Während Europa mit dem Coronavirus ringt, hat China die Pandemie eingedämmt. Prof. Doris Fischer von der Uni Würzburg weiß, wie das gelungen ist. Kann das ein Vorbild sein?

    Corona: Homeoffice im Blick der Sportwissenschaft

    07.04.2020 Projekt von Prof. Dr. Harald Lange

    Die Rationalitäten sind in Schieflage

    26.03.2020 Interview mit Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky