piwik-script

English Intern
  • SCIENTIA Büro Hubland Nebengebäude Mensa
Büro der Universitätsfrauenbeauftragten

Willkommen auf der Homepage von SCIENTIA - Karriereentwicklung für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Streben Sie eine Karriere als Professorin oder in anderen Leitungspositionen an?

Dann sind Sie hier richtig. Mit dem SCIENTIA Programm zur Karriereentwicklung für Nachwuchswissenschaftlerinnen der Universität Würzburg soll der Anteil von hochqualifizierten Frauen an Professuren, im Wissenschaftsmanagement und in Gremien sowie in Führungspositionen generell erhöht werden.

Schlangestehen für das Wahlrecht 1919. Für SCIENTIA 2019 einfach Email schicken!

Ziel des SCIENTIA Programmes ist eine Steigerung des Anteils der Frauen auf allen Ebenen der Wissenschaft und in Führungspositionen. Schließen Sie sich diesem Ziel an und machen mit! Beim Mentoring, bei der Qualifizierung oder mit Coaching.

ich möchte Ihnen kurz berichten, dass ich in der Zwischenzeit einen Ruf von der Universität A. erhalten habe, den ich vor wenigen Tagen auch angenommen habe. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal recht herzlich für die Aufnahme in das Coaching-Programm bedanken! Aus den Gesprächen mit Frau EM habe ich sehr viel mitnehmen können. Habilitierte Mathematikerin, 32 Jahre

Und ich bin nach wie vor dankbar, am Qualifizierungsprogramm teilgenommen zu haben - das waren ganz wichtige und hilfreiche Erfahrungen, die sicher viel dazu beigetragen haben, jetzt den nächsten Karriereschritt gehen zu können. Juniorprofessorin, 36 Jahre alt

Vielen Dank für ein tolles Programm! Biologin, 34 Jahre

Das SCIENTIA Programm war super, ich habe mich gefreut, ein Teil zu sein. Darüberhinaus waren die Workshops und Treffen immer bereichernd und ich möchte sie nicht missen. Vielen Dank, für Ihre Organisation und Koordination! Dr.rer.nat., Lebensmittelchemikerin, 31 Jahre

herzlichen Dank für das tolle Programm und die Begleitung im Rahmen der SCIENTIA Weiterbildungen! Psychologin, 41 Jahre

Besteht denn die Möglichkeit in einem Verteiler zu verbleiben, um weiterhin über Netzwerktreffen, geplante Vorträge, Stammtische o.ä. informiert zu bleiben? ... Vielen Dank für Ihr Engagement! Ich freue mich auf ein Wiedersehen z.B. im Rahmen von weiteren Scientia-Veranstaltungen. Betriebswirtin, 31 Jahre

Ich konnte in den Workshops viele Fertigkeiten erlernen und ausbauen. Außerdem habe ich durch meinen Mentor sowie durch die Netzwerktreffen meinen Horizont stark erweitern können. In nahezu jedem Vorstellungsgespräch wurde ich auf das Mentoring-Programm angesprochen. Mir hat Scientia große Freude bereitet und ich konnte vieles erlernen, aber erst rückblickend mit den Bewerbungsgesprächen habe ich das ganze Ausmaß begriffen und wie unglaublich hilfreich das Programm und die Workshops waren. Von daher ein ganz großes Lob und Danke, dass ich teilnehmen durfte, für die tolle und reibungslose Organisation, den absolut machbaren und realistischen Zeitplan / Zeitaufwand sowie das immer offene Ohr. Ich kann wirklich jedem raten, daran teilzunehmen. Wie gesagt habe ich selbst während des Programms stetige Fortschritte bemerkt, die jedoch für mein Umfeld viel größer und greifbarer waren, sodass ich jetzt nach dem Ende von Scientia ebenfalls feststellen kann, wie viel ich tatsächlich daran "gewachsen" bin und mich weiterentwickelt habe. Dr.rer.nat., Biochemikerin, 29 Jahre

Abschlussbericht Qualifizierung - Besonders wertvoll am SCIENTIA-Programm:

  • Netzwerken mit anderen mit gleichen beruflichen Zielen /Interessen
  • Mitgestaltung der Workshop-Themen
  • Austausch mit anderen (man ist nicht "allein")
  • Selbstwertstärkung
  • Unterstützung & vertrauensvoller Rahmen
  • Sehr flexibel von der Workshop-Gestaltung her, auch insgesamt von der Zeitenteilung
  • Gute Auswahl an Workshops
  • natürlich sehr nette Menschen kennengelernt!!!!
  • DANKE!
  • Danke für Ihr Engagement!
  • Breite + Qualität des Programms
  • Anstöße zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Flexibilität des Programms
  • Austausch im kleinen geschützten Kreis
  • Individuelle Beratung / Support auch in den Workshops
  • Vermittlung von informellem Wissen, die hilfreich mit Blick auf Karrierestrategien sind
  • Übungen und Rollenspiele
  • Feedback durch TrainerInnen und Teilnehmerinnen
  • Zum Karrierestatus passende Workshop-Angebote, die direkt angewendet werden können
  • gemischte Zusammensetzung der Gruppe aus verschiedenen Fachbereichen
  • Möglichkeit, individuell Themen vorzuschlagen und Wünsche für Workshops anzubringen
  • Training mit Teilnehmenden auf ähnlicher Qualifizierungsebene
  • Training passend zum aktuellen Bedarf
  • gemeinsamer Austausch mit Kolleginnen
  • Workshops, die die eigenen Grenzen ausloten und Fähigkeiten hervorheben

Abschlussbericht Qualifizierung - Was möchte ich zukünftigen Teilnehmerinnen mitgeben:

  • Nutzt die Angebote, die ihr spannend für Eure berufliche Weiterentwicklung findet.
  • Macht euch nicht zu klein!
  • Netzwerken + Austausch mit anderen wahrnehmen
  • Mach dich mit Dingen und Themen vertraut, bevor du sie dringend brauchst (z.B. nächster Karriereschritt - auch wenn noch Zeit ist)
  • Nehmen Sie sich Zeit, das Wichtigste aus den Workshops im wissenschaftlichen Alltag zu üben, und sich von jemandem Feedback geben zu lassen
  • Nutzen Sie die Möglichkeit des Programms, sowohl inhaltlich (Workshops), als auch sozial (Netzwerk mit den anderen Teilnehmerinnen)
  • Einfach trauen und mitmachen!