piwik-script

Intern
Career Centre

Erasmus+ Virtual Exchange

Erasmus+ Virtual Exchange

Ihr wolltet schon immer mal ins Ausland gehen, interkulturelle Erfahrungen sammeln und neue Leute und ihre Sichtweisen kennenlernen? Euch fehlen gerade aber ganz einfach die Zeit und das Geld dazu? Der virtuelle Austausch von Erasmus + ist ein bahnbrechendes Projekt, das es euch ermöglicht, eure interkulturelle Kompetenz ganz bequem und kostenfrei vom heimischen Schreibtisch aus zu trainieren.

Mit dem Programm, das über einen festgelegenen Zeitraum von 4 – 8 Wochen läuft, könnt ihr online sinnvolle interkulturelle und interdisziplinäre Erfahrungen machen. Gemeinsam mit anderen jungen Menschen aus Europa und dem südlichen Mittelmeerraum tauscht ihr euch zu Themen wie Identität, Religion, Politik und Kultur aus. Im Rahmen von moderieten Diskussionsgruppen schult ihr euer kritisches Denken, lernt unterschiedliche Sichtweisen kennen und verbessert eure Sprachkenntnisse. Ganz nebenbei erweitert ihr selbstverständlich auch eure Medienkompetenz, eine Fähigkeit die in der Arbeitswelt der Zukunft zunehmend an Bedeutung gewinnt. Zudem könnt ihr euch im Rahmen des Erasmus+ Virtual Exchange zur Moderatorin / zum Moderator ausbilden lassen. Daneben ist auch die Teilnahme an einem Advocacy Training möglich. Wenn das beim nächsten Bewerbungsgespräch mal keinen guten Eindruck macht!

Passend zu diesem Angebot fand am 8.Mai 2019 im Rahmen des Gute Lehre Vortrags ein erster Workshop statt: Virtual exchange for education innovation and internationalisation at home Francesca Helm, PhD, University of Padova, 12:15 - 13:30 Uhr, Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude Z6, HS. 0.001

Aktuell ist ein Seminar zur Vorbereitung auf den virtuellen Austausch mit Programmkoordinator Philipp Möcklinghoff geplant, das am 20. September von 10 - 16 Uhr stattfindet. Die Anmeldung dazu ist in WueStudy möglich: go.uniwue.de/cc424

Hier geht's zu den Webinaren und Progammen.