piwik-script

Intern
Career Centre

IOOC "Perspectives on populism"

In diesem Kurs wird der Blick auf die wachsende Problematik der Anti-Establishment-Politik gerichtet. Da diese Form der Politik oft nationalistisch und minderheitenfeindlich ist, verändert das auch die Beziehung zu den Nachbarländern und –kulturen. Trotzdem fühlen sich viele Menschen dieser Form der Politik verbunden, was ist also der Reiz und wie wirkt sich das auf die Demokratie aus?

Wöchentlich werden dazu neue Aspekte beleuchtet, wie etwa die Beziehung zwischen Populismus und Autoritarismus, Migration, Zugehörigkeitsgefühl oder das Konzept „Grenze“.

Zur Agenda für diesen Kurs.

Die Anmeldung:

  1. erfolgt im ersten Schritt über Erasmus+. Hier geht es  bis zum 13. April zunächst zur Vornameldung/Expression of Interest.
  2. beim Career Centre findet ihr hier. (5 ECTS + "digital badge")