piwik-script

Intern
    Career Centre

    Entwicklungspolitik im Wandel

    19.05.2020

    Das Career Centre lädt am 18.06.2020, von 14-16 Uhr Dr. Ulrike Taschbach für einen Vortrag ein, in dem Karrierewege und Anforderungsprofile der internationalen Entwicklungszusammenarbeit sowie das Nachwuchsprogramm der GIZ vorgestellt werden.

    Karrierewege und Anforderungsprofile in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit

    Wer ist die GIZ?
    Als modernes Bundesunternehmen steht die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH in Europa und weltweit für deutsche Werte, Qualität und Innovation. Für unsere Auftraggeber, Kunden und Partner entwickeln wir individuelle und tragfähige Lösungen „Made in Germany“ für die Herausforderungen der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung. 
    Die Bandbreite der Arbeitsfelder reicht dabei von der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung über Gesundheit und Grundbildung, oder den Aufbau  von Staat und Demokratie bis hin zur Förderung von Frieden und Sicherheit sowie Umwelt- und Klimaschutz.
    Neben seinem Hauptauftraggeber, dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, unterstützt die GIZ als Dienstleister für die gesamte Bundesregierung weitere Bundesressorts, Regierungen anderer Länder, internationale Institutionen wie die Europäischen Kommission sowie Unternehmen und Stiftungen.

    Wege in die internationale Zusammenarbeit
    Die GIZ bietet Ihnen viele Möglichkeiten für Ihren Start ins Berufsleben. In den Nachwuchsprogrammen lernen Sie ein ebenso abwechslungsreiches wie anspruchsvolles und spannendes Arbeitsumfeld kennen. Bei der Vielzahl an Themen, die die GIZ bearbeitet, erwerben Sie umfangreiches Fachwissen, sind aber auch immer gefordert, den Blick über den Tellerrand zu werfen. Denn der Umgang mit verschiedenen Menschen und Kulturen erfordert überdies zwischenmenschliches Feingefühl, Offenheit, Gestaltungswillen und Flexibilität.

    Wählen Sie das Programm, das am besten zu Ihnen passt. Praktische Erfahrungen in Deutschland oder in einem der über 130 Länder weltweit, in denen die GIZ arbeitet, bringen Abwechslung ins Studium und bereichern Ihren Lebenslauf. Lernen Sie die Arbeit der GIZ im In- und Ausland durch Praktika für Studierende, ein juristisches Referendariat, das EZ-Traineeprogramm oder eine Junior-Position kennen. Die GIZ unterstützt Sie auch bei Ihrer Studienabschlussarbeit oder Promotion.

    Weitere Informationen finden Sie im Flyer der GIZ und im direkten Austausch im Vortrag am 18.06.2020.

    Zur Anmeldung: go.uniwue.de/cc207

    Der Vortrag findet online statt.

    Zur Referentin:
    Dr. Ulrike Taschbach, GIZ | Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz/ Bereich 6 Personal- Koordinatorin Praktikantenmanagement (OE 6770)

     

     

    Zurück