piwik-script

Intern
    Career Centre

    Das Mentoring-Programm

    31.10.2019

    Registriert euch für das Programm und findet einen persönlichen Mentor für eure Fragen rund um den Berufseinstieg.

    Im Tandem in Richtung Berufseinstieg
    Im Tandem in Richtung Berufseinstieg

    Das Mentoring-Programm bringt Studierende, Promovenden oder junge Absolventen mit berufstätigen Ehemaligen der Uni Würzburg zusammen, die euch bei Fragen und Problemen rund um eure berufliche Entwicklung unterstützen.

    • Du möchtest wissen, welche Anforderungen bestimmte Berufe stellen?
    • Oder wie deine Chancen in einer bestimmten Branche stehen?
    • Du wärst dankbar, wenn dir jemand mit Erfahrung Hilfestellung in Sachen Bewerbung, Vorstellungsgespräch oder Vertragsverhandlungen bieten könnte?
    • Du würdest gerne einmal hören, ob dein Selbstbild mit dem Bild, welches du nach außen vermittelst, übereinstimmt?
    • Du fragst dich, ob es sinnvoll für deine berufliche Zukunft wäre, ins Ausland zu gehen oder zu promovieren?

    Dann bist du im Mentoring-Programm der Universität Würzburg genau an der richtigen Stelle!

    Für das Mentoringprogramm könnt ihr euch jederzeit hier registrieren.

    Kick-Off und Karriere-Café

    Karriere-Café: 27.11., 16-18 Uhr im Z6, EG
    Kick-Off Mentoring-Staffel: ab 18 Uhr

    Bei den Cafégesprächen habt ihr die Möglichkeit, euch mit Alumni auszutauschen und im persönlichen Kontakt mehr über unterschiedliche Berufsperspektiven sowie verschiedene Wege dorthin zu erfahren. Im anschließenden Kick-Off bietet sich die Chance, bereits potenzielle Mentoren kennenzulernen.

    Exkursion zum Mentoring-Schirmherr Dr. Joachim Kuhn, Geschäftsführer der va-Q-tec AG

    va-Q-tec: 11.12., 18-20 Uhr

    Die Exkursion der Mentoringstaffel 19/20 geht diesmal in das Unternehmen va-Q-tec, begleitet durch den Alumnus und Unternehmer Dr. Joachim Kuhn. Das Hightech-Unternehmen ist in der Branche der Dämmstoffe angesiedelt und steht für die Entwicklung und Fertigung passiv thermischer Verpackungssysteme, die unter anderem in Kühl- und Gefriergeräten, Gebäuden, Flugzeugen, Automobilen und Industrie zum Einsatz kommen. Dr. Kuhn hat va-Q-tec an die Börse geführt und international etabliert. Am Exkursionstag erfahren Studierende von ihm, welche Anforderungen an Berufseinsteiger und Personal gestellt werden und wie sich die Arbeit im Unternehmen gestalten kann. Seit 2003 bietet va-Q-tec durch sein Entwicklungsprogramm "BEST - Business Embedded Students and Trainees" Studierenden die Möglichkeit, Kenntnisse aus dem Studium mit der Unternehmenspraxis zu verbinden. Das Angebot des Programms richtet sich auf verschiedene Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb va-Q-tecs, durch beispielsweise Praktika, Werkstudententätigkeiten oder Abschlussarbeiten. Gekürt durch den Technologie-Transferpreis „wissen.schafft.arbeit“ 2010 genießt das Programm bundesweite Anerkennung.

    Interessant ist die Exkursion vor allem für Studierende der Naturwissenschaften, Ingenieurwesen, Mathematik/Informatik, sowie der Betriebswirtschaft. Studierende aus anderen Fächern sind natürlich ebenfalls willkommen, denn die Exkursion bietet auch einen spannenden Einblick in das Berufsleben und Gründung eines Start-Ups.

    Treffpunkt am 11.12. ist der Empfang der va-Q-tec AG in der Alfred-Nobel-Straße 33, 97080 Würzburg, um 17:45 Uhr.
    Ab Würzburg Hbf fährt die Buslinie 27 am Bussteig A Richtung va-Q-tec, aussteigen müsst ihr an der Haltestelle va-Q-tec. Von dort ist der Treffpunkt in einer Minute fußläufig erreichbar.

    Anmeldung zur Exkursion: https://go.uniwue.de/mentoringexkursion2019

     

    Zurück