piwik-script

Intern
    Career Centre

    Als Quereinsteiger im Digital Marketing

    Ringvorlesung Perspektiven für Geisteswissenschaftler
    Datum: 30.01.2020, 12:15 - 13:45 Uhr
    Kategorie: Ringvorlesung
    Ort: Hubland Süd, Geb. Z6 (Zentrales Hörsaal- u. Seminargebäude), 01.010
    Veranstalter: Career Centre
    Vortragende*r: Claudia Wirth, ZF Group

    Im Rahmen der Ringvorlesung Perspektiven für Geisteswissenschaftler des Career Centres hält Claudia Wirth, Mitarbeiterin der ZF Group, am 30.01.2020 von 12:00-14:00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Als Quereinsteiger im Digital Marketing - Mit den richtigen Soft Skills digitale Projekte leiten.“ im Gebäude Z6, Zimmer 1.010, am Hubland, 97074, Würzburg.

    Geisteswissenschaftler haben in der Gestaltung ihrer Karriere in Zeiten der Digitalisierung zahlreiche Chancen. Im Bereich des Digital Marketing gibt es verschiedene Einstiegsmöglichkeiten, zum Beispiel als Online-Redakteur, Content-Manager, SEA/SEO Manager, Social Media Manager oder E-Learning Consultant. Ob bei einer Agentur oder einem Unternehmen, oft bietet sich die Gelegenheit, Projektteam-Mitglied oder sogar Projektleiter eines digitalen Projektes zu werden. Doch welche Eigenschaften sollte man für diese Aufgabe mitbringen? Sicherlich ein Gespür für Online-Etikette und Kommunikation, denn ein respektvoller Umgang sollte auch schriftlich gewahrt werden. Eine lösungsorientierte Denkweise fördert die Zusammenarbeit mit der IT Abteilung und ermöglicht das Erklären von Problemen. Am wichtigsten ist aber die Aufgeschlossenheit für Veränderungen und eine offene Kultur. Hierbei geht es nicht nur um die Nutzung neuer Tools oder Arbeitsmethoden, sondern auch darum, Kollegen und Kunden zu verstehen und auf neue Herausforderungen einzugehen. Ganz nach dem Motto “Fail early and fail often” dürfen Fehler begangen werden, um Verbesserungen herbeizuführen. Ein gutes Beispiel für eine solche Arbeitsweise ist die agile Projektmanagement-Methode Scrum, die ihren Ursprung in der Softwareentwicklung hat.

    Claudia Wirth absolvierte ihren Bachelor in Romanistik (Iberoromanische und Galloromanische Philologie) an der Universität Würzburg. Während des Studiums sammelte sie praktische Erfahrung bei ZF Aftermarket in der Unternehmenskommunikation. Nach dem Studium bot sich die Gelegenheit als Online-Redakteurin bei ZF Aftermarket einzusteigen. Heute ist sie als Projektmanagerin für digitale Marketing-Projekte tätig.

    Zur Anmeldung

    Zurück