piwik-script

Intern
    Gesunde Hochschule

    Arbeit gestalten

    • Die Universität Würzburg versteht sich als Gesunde Hochschule, die Arbeitsbedingungen gesundheitsförderlich gestaltet und damit physische und psychische Arbeitsbelastungen reduziert.

    Die meisten von uns verbringen den Großteil ihres Tages am Arbeitsplatz. Daher ist es wichtig, diesen gesundheitsförderlich zu gestalten.

    Ziel ist es, Arbeitsbedingungen so zu gestalten, dass sie die Gesundheit fördern und Gesundheitsrisiken durch Arbeitsbelastungen reduziert werden.

    Dabei geht es um die Gestaltung der Arbeitsaufgaben und -inhalte, eine gute Arbeitsorganisation (z. B. Pausengestaltung), die kollegialen Beziehungen (z. B. Rollenklarheit), aber auch die Arbeitsumgebung (z. B. Bewegungsanreize) und neue Arbeitsformen (z. B. digitalisiertes Arbeiten).