piwik-script

Intern
Gesunde Hochschule

Gesundheit für Studierende

Das Studium ist eine schöne und spannende Zeit im Leben, bringt aber auch viele Herausforderungen mit sich: Die erste eigene Wohnung oder WG, neue Kontakte und Freunde, schwieriges Zeitmanagement und unübersichtliche Studienpläne.

Die Corona-Pandemie hat in den letzten zwei Jahren ebenfalls dazu beigetragen, das Leben von Studierenden nicht gerade einfach zu gestalten.

Der Universität Würzburg ist es wichtig, eine gesundheitsförderliche Lebens- und Arbeitswelt für alle Mitglieder der Universität - Studierende und Beschäftigte - zu schaffen. Auch wenn es (noch) kein strukturell verankertes studentisches Gesundheitsmanagement gibt, stehen viele verschiedene Angebote für Studierende zur Verfügung.

Wie organisiere ich mein Studium? Wer unterstützt mich bei Erkrankung und psychischen Problemen? Wie bereite ich mich am besten auf die Arbeitswelt vor? Für alle Phasen vor, während und am Ende des Studiums gibt es geeignete Ansprechpartner:innen, die mit Rat und Tat zur Seite stehen. Hier sind die wichtigsten Anlaufstellen aufgelistet:

Bewegung ist ein wichtiger Ausgleich zum anstrengenden Studienalltag. Der Hochschulsport bietet viele Kurse und Gruppensportarten. Da ist für jede*n etwas dabei!

Die Krankenkassen bieten ein breites Spektrum an Angeboten zur Gesundheitsförderung für Studierende.

 

 

 

Haben Sie Ideen, Wünsche oder Anregungen?

Das Team der Gesunden Hochschule freut sich auf Sie: gesundheit@uni-wuerzburg.de