piwik-script

Intern
Adolf-Würth-Zentrum für Geschichte der Psychologie

"Massen - Fakte(n) - Artefakte"

16. Tagung der Fachgruppe Geschichte der Psychologie in Kooperation mit der 14. Tagung der Gesellschaft für Kulturpsychologie

Das Adolf-Würth-Zentrum für Geschichte der Psychologie freut sich zu seinem 10-jährigen Bestehen und zur diesjährigen 16. Tagung der Fachgruppe Geschichte der Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) nach Würzburg einladen zu dürfen.

Call for Papers

Unter dem Titel: „Massen – Fakte(n) – Artefakte“ wird die Fachgruppe Geschichte der Psychologie gemeinsam mit der Gesellschaft für Kulturpsychologie vom 23.- 25. September 2019 in Würzburg ihre 16. Fachgruppentagung durchführen. Wir freuen uns über Beitragsanmeldungen, die sich historisch und auch mit aktuellen Bezügen Themen der Massenpsychologie, der Frage des Faktums und des ‚Fakes‘ in der psychologischen Forschung, oder Artefakten widmen. Diese Beiträge könnten z.B. Fragen wie den Folgenden nachgehen: Welche Bedeutung haben historische Ansätze der Massenpsychologie für die heutige Zeit? Welche historisch für reliabel und valide gehaltenen Fakten psychologischer Forschung haben sich als nicht haltbar erwiesen? Welche Rolle spielen gar manipulierte Fakten bis hin zu Fakes? Welche Bedeutungen haben schließlich Artefakte, die als Materialisierungen der Kultur Quellen psychologischer Erkenntnis sind? Selbstverständlich ist traditionell auch die Einreichung davon abweichender Beiträge möglich. Deadline für Beitragsanmeldungen im Umfang von ca. 250 Wörtern ist der 30.06.2019.

Anmeldung zur Fachgruppentagung vom 23.09. - 25.09.2019 in Würzburg

Anmeldung Tagung FGPs
Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datenerhebung

(Stand Dezember 2018)

Der Datenschutz ist der Universität Würzburg besonders wichtig, deshalb kommen wir unserer Verpflichtung gemäß Art. 13 Abs. 1 der Datenschutzgrundverordnung gerne nach und geben Ihnen folgende Informationen zur Erhebung Ihrer Daten.

Verantwortlicher für die Datenerhebung ist die Universität Würzburg, Sanderring 2, 97070 Würzburg, E-Mail: info@uni-wuerzburg.de. Für Fragen des Datenschutzes können Sie sich an den behördlichen Datenschutzbeauftragten der Universität, Sanderring 2, 97070 Würzburg, E-Mail: datenschutz@uni-wuerzburg.de wenden.

Die von Ihnen erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke, Ihre Teilnahme an der Fachgruppentagung Geschichte der Psychologie in Kooperation mit der Gesellschaft für Kulturpsychologie zu realisieren gespeichert, hierzu sind wir nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO berechtigt.

Ihre personenbezogenen Daten werden unmittelbar nach dem Ende der Tagung gelöscht. Ihr evtl. eingereichter wissenschaftlicher Beitrag wird zum Zwecke einer möglichen Veröffentlichung gespeichert und danach gelöscht.

Weitere Informationen über Ihre Rechte bezüglich der DSGVO finden Sie hier:

www.uni-wuerzburg.de/universitaet/datenschutzbeauftragter
 

Mit dem Bestätigen der Einverständniserklärung erklären Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und damit Einverstanden sind.

Anfahrt und Unterkunft

Die Veranstaltungen zur Fachtagung finden zum großen Teil im Oswald-Külpe-Hörsaal der Universität Würzburg sowie dem Adolf-Würth-Zentrum statt. Weitere Details finden Sie unter Anfahrt.

Die im Folgenden aufgelisteten Hotels sind Vorschläge für Ihre Unterkunft während der Tagung. Es steht Ihnen natürlich frei auch anderweitige Unterkünfte in Anspruch zu nehmen.  Für die gelisteten Hotels sind zudem die Entferungen zum Tagungsort (Oswald-Külpe-Hörsaal bzw. Adolf-Würth-Zentrum) angegeben.

ca. 100 m

Hotel Maritim Würzburg

Hotel am Congress Centrum

ca. 500 m

Ibis Hotel Würzburg

B&B Hotel Würzburg

ca. 1000 m

Hotel Mercure Würzburg

Hotel Würzburger Hof

Hotel Poppular