piwik-script

Intern
Alumni Uni Würzburg - 1000 Careers One Story

10 Jahre Alumni Club: Führung durch das Institut für Chemie

Datum: 29.09.2022, 18:00 Uhr

Am 29.09. wird das zehnjährige Jubiläum des Alumni-Vereins der Universität Würzburg gefeiert!

DCIM\100MEDIA\DJI_0115.JPG
Bild: Staatliches Bauamt Würzburg Thomas Guera

Schon seit 10 Jahren besteht der Alumni-Verein und umfasst mittlerweile über 1.000 Mitglieder! Um das zu feiern, freuen wir uns über ein buntes Veranstaltungs-Potpourri.

Wir laden Sie herzlich ein zu einer

Führung durch das Institut für Nachhaltige Chemie und Katalyse mit Bor (für Laien verständlich)


Auf dem Campus Hubland tut sich etwas. Der Bereich Nachhaltigkeit soll in der zukünftigen Entwicklung der Uni Würzburg eine große Rolle spielen. Auch in der Chemie wird dazu geforscht. Im neuen Forschungsbau, dem Institut für Nachhaltige Chemie wird  anderem das Ziel verfolgt, chemische Produktionsverfahren zu entwickeln, die möglichst wenig Rohstoffe und Energie verbrauchen. Bei denen wenig oder gar keine problematischen Nebenprodukte anfallen. Die zu Endprodukten führen, die sich im Idealfall recyceln lassen.

Das Element Bor eignet sich sehr gut, um eine nachhaltigere Chemie zu verwirklichen. Borhaltige Moleküle können bei chemischen Reaktionen als Katalysatoren eingesetzt werden – und damit Katalysatoren ersetzen, die seltene und toxische Metalle enthalten. Sie haben das Potenzial, beispielsweise bei der Produktion von Stickstoffdünger viel Energie zu sparen. Und ihre einzigartigen Eigenschaften machen sie interessant für energierelevante Prozesse, etwa für die organische Photovoltaik und moderne neue Energiespeicher.

Treffpunkt ist um 18 Uhr am Institut für Nachhaltige Chemie und Katalyse mit Bor am Hubland (hinter der Mensa, neben dem Biozentrum).

Melden Sie sich gerne hier an.

Zurück