piwik-script

English Intern
Alumni Uni Würzburg - eine starke Gemeinschaft

Konferenzen

Bevorstehende Konferenzen

Die deutsch-ukrainischen Alumni-Tagungen sind als dreitägige Veranstaltungen angelegt. Das Programm enthält fachliche Weiterbildungsangebote in Form von Seminaren zu entwicklungspolitisch relevanten Themen sowie überfachliche Trainings. Die gastgebende ukrainische Universität, ihre deutschen Partneruniversitäten sowie die ukrainischen Alumni werden in die Programmgestaltung aktiv einbezogen. Die Alumni erbringen eigenständige inhaltliche Beiträge und können auf dieser Basis ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme erhalten. Das in das Programm integrierte Ukrainisch-Deutsche Forum Wirtschaft-Wissenschaft bietet Einblicke in Karriereperspektiven und Unternehmenswelten in beiden Ländern. Im Rahmenprogramm werden kulturelle Veranstaltungen und Unternehmen besucht und Gelegenheiten zur Kontaktpflege gegeben.

Im Rahmen der fachlichen Weiterbildungsangebote wird 2020 das Fokus-Thema Digitalisierung mit seinen zahlreichen Facetten aus unterschiedlichen disziplinären Sichtweisen nicht nur der Informatik, sondern auch der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften oder der Geisteswissenschaften (Digital Humanities) betrachtet. Im Querschnittsbereich werden Themen aus dem Wissenschaftsmanagement adressiert.

Die Alumni-Tagungen finden jeweils im Frühjahr und Herbst statt.

 

Aufgrund der anhaltenden Covid 19-Pandemie können derzeit keine Präsenzveranstaltungen an den vier ukrainischen Standorten durchgeführt werden. Das Alumni-Netzwerk Ukraine-Deutschland nutzt diese Herausforderung zur Ausweitung digitaler Austauschformate. Am 28. und 29. Mai 2020 wurde dies in einem von der JMU gemeinsam mit der Iwan Franko-Universität Lwiw organisierten digitalen Forum "Geisteswissenschaften im Zeitalter der Digitalisierung"  mit großem Erfolg erprobt. Für den Herbst 2020 sind anstelle ortsgebundener und multithematischer Präsenz-Tagungen inhaltlich fokussierte und ortsübergreifende Videokonferenz-Tagungen mit den Schwerpunktthemen "Digitalisierung" und "Wissenschaftsmanagement" geplant. Nähere Informationen folgen.

 

Vergangene Konferenzen