piwik-script

Intern
Alumni Uni Würzburg - 1000 Careers One Story

Dr. Olga Miasnikova

Dr. Olga Miasnikova

Wie würden Sie einem Laien Ihre wissenschaftliche Arbeit beschreiben?

 Ich interessiere mich für ganz alle Möglichkeiten, die mein Lehrprozess effektiver machen könnten. Subjekte des Lehrprozesses 2035 – wer sind sie? Wie werden wir unsere Emotionen im zukünftigen online Lehrprozess ausdrücken? Diese und viele andere Fragen sind für mich als Wissenschaftler sehr wichtig und interessant.

Welches interkulturelle Missverständnis konnten Sie wie erfolgreich lösen?

Das hängt davon, was ich selbst unter interkulturelles Missverständnis verstehe. Kultur ist ein sehr breiter Begriff. Jede Persönlichkeit ist eine eigenartige Kultur und diese Missverständnisse treffe ich überall und oft in meiner beruflichen Tätigkeit. Aber es gibt Kulturen im breiten Sinn. Unsere Universität hat viele internationale Studenten. Und ich verstehe, dass die Adaptionsperiode sehr wichtig für weiteres Studium und Leben für diese Leute ist. Ich versuche als Fazilitator für diese Studenten zu sein.

Welche Herausforderungen können Sie sich vorstellen, wenn Sie in eins der anderen Geschlechter schlüpfen müssten?

Sehr schwierige Frage für mich!!! Ich kann das einfach nicht vorstellen. Ich könnte die anderen Geschlechter hören und verstehen und nicht in ihrem Körper sein.

Welche Vision haben Sie zu Ihrer zukünftigen Forschung/Arbeit?

 Ich bin jetzt eine Leiterin und für mich ist es jetzt sehr wichtig eine gute Mannschaft zu schaffen. Wir sind alle verschieden, aber die Bedingungen haben wir gleiche. Es ist schwer die anderen zu motivieren, zu einem Ziel zu gehen, denn alle haben ihre eigene Ziele. Teambuilding, Zusammenarbeit, Projektarbeit in Team – das ist meine zukünftige Forschungsziele.