piwik-script

Intern
Alumni Uni Würzburg - eine starke Gemeinschaft

MentorInnen

Foto: Privat
Foto: Privat

Prof. Dr. Dimitrii Marinskikh

  • Meine Berufserfahrung als Mentor ist: Expertise für theoretische und praktische Fragen des Umweltschutzes und der Umweltplanung, des Naturschutzes und der Landschaftsplanung, der Landschaftsökologie und der integrativen Geographie. Seit dem Jahre 2017 bin ich Generalsekretär der russischen Abteilung (chapter) International Association of Landscape Ecology (IALE-Russia).Ich bin ein Experte für russische Reisen von Alexander von Humboldt im Jahr 1829 als Co-Autor des Buches „Alexander von Humboldt und Russland“
Foto: Privat
Foto: Privat

Dr. Natalia Timofeeva

  • Meine Berufserfahrung als Mentor ist: Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten (Jahresarbeiten, Diplomarbeiten, Dissertationen). Ich habe auch das Oral History Zentrum für Forschung und Lehre (anfӓnglich das Regionalzentrum für Oral History) gegrϋndet und leite bis heute dieses Zentrum. Im Rahmen dieser Tӓtigkeit habe ich mehrere Projekte zu diversen Themen initiiert und geleitet. So habe ich mir eine reiche und fein differenzierte Projekterfahrung  erworben. Dabei habe ich nicht nur homogene (Projekte mit russischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern), sondern auch heterogene (Projekte mit deutschen und russischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern) Teams geleitet.
Foto: Marina Mokhnatkina
Foto: Marina Mokhnatkina

Elizaveta Rezvaia

  • Meine Berufserfahrung als Mentorin ist: Online-Fortbildungskurs „Wie wird man einen Projektmentor“ vom Skolkowo (72 Stunden, mit Auszeichnung),  eine der Leiterinnen der interkulturellen Initiative „mediA=H“ (Partnerschaft zwischen Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg (Halle-Saale, Deutschland) und Nördlicher Arktischer Föderaler Lomonossow-Universität (Archangelsk, Russland) – organisatorische Tätigkeit, Sommer- Herbst- und Winterschulen für Russische Sprache und Kultur in Archangelsk 2014, 2016, 2018 – organisatorische Arbeit (mit Freiwilligen und Gästen), Begleitung usw.
Foto: Privat
Foto: Privat

Dr. Leonid  Mylnikov  

  • Meine Berufserfahrung als Mentor ist: Leiter der Forschungsprojekte (mithilfe von Beihilfen), der Thesen von Bachelor-, Master- und PhD Studenten.
Foto: Privat
Foto: Privat

Elmira Shaimieva

  • Meine Berufserfahrung als Mentorin sind: Die Hochschulausbildung und Management-Wissenstransfer
Foto: Privat
Foto: Privat

Dr. Anna Saprykina

Meine Berufserfahrung als Mentorin ist: in der Unterstützung der Studien in Journalismus, Linguistik und Literaturwissenschaft.

Foto: Privat
Foto: Privat

Dr. Larissa Kulpina

  • Meine Berufserfahrung als Mentorin ist: Koordination der Germanistischen Institutspartnerschaft; Organisation von Lehrerfortbildungsseminaren; Mitorganisation der Projekte/ Wettbewerbe für Deutschlernende
Foto:Privat
Foto:Privat

Dr. Maria Rusyaeva

  • Meine Berufserfahrung als Mentorin ist: Ich habe keine Berufserfahrung als Mentor. Aber  ich war Leiterin des wissenschaftlichen Projekts, das von Russischen Fond der grundlegende Forschung (RFBR –Russian Foundation Basic Research) unterstützt war. Am Ende des Projekts war die kollektive Monographie «Das Image von Russland im Westeuropa durch die Prism der Sprache» veröffentlicht
Foto: Privat
Foto: Privat

Natalia Nikolaeva

  • Meine Berufserfahrung als Mentorin ist: Ich habe eigentlich keine Erfahrung als Mentor, aber ich koennte meine Erfahrung der Arbeit bei deutschen Unternehmen teilen, sowie ueber Studium in Deutschland erzaehlen, ich war dort zweimal mit Stipendium vom DAAD
Foto: Privat
Foto: Privat

Dr. Pavel Kryukov

  • Meine Berufserfahrung als Mentor ist: Mit Abschlussarbeit in Linguistik helfen (deutsch-slavische Sprachkontakte, Sprachinterferenz u s.w.) 
Foto: Privat
Foto: Privat

Konstantin Kourilov

  • Meine Berufserfahrung als Mentor ist: lokale Medienprojekte, "Твоё-моё" Shared Ownership Service
Foto: Privat
Foto: Privat

Tatiana Romanova

  • Meine Berufserfahrung als Mentor begann im Jahre  2004 bei der Stolypin-Wolga-Akademie für Verwaltung (heute Wolga-Institut )
Foto: Privat
Foto: Privat

Dr. Olga Kirillova

  • Meine Berufserfahrung als Mentor ist: Begleitung während des Studiums (Orientierung im Studium), Betreuung beim Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten (Aufsätze, Semesterarbeiten), Begleitung beim Übergang vom Studium in das Berufsleben, Netzwerke aufbauen und pflegen (Deutschlehrerverband der Region), Beratung über internationale Karrierewege
Foto: Privat
Foto: Privat

Dr. Elena Ryzhova

  • Meine Berufserfahrung als Mentorin: Ich bin Vorsitzende des regionalen Deutschlehrerverbandes  Pensa. Ich habe an den Baltischen Deutschlehrertagen (18-21.2018) in Lübek teilgenommen. Unsere Uni hat Kontakte mit der Deutschen Auslandsgesellschaft (DAG). 2019 hat unser Lehrstuhl und  DAG eine Vereinbarung unterschrieben. Die langfristige  Kooperation hat unseren Lehrkräften und Studierenden erlaubt Mini-Referendariate in Deutschland zu machen. In demselben Jahr hat der Deutschlehrerverband Moskau hat die Durchführung von D-A-CH-Tagen in Wolgaregion initiiert. Ich habe große Erfahrung in Projektarbeit. Wir waren 2019 Sieger des Humbold-Marathons, und 2020 bewerben wir uns um die Teilnahme an Projekten in Rahmen von Deutschlandsjahr in Russland.