piwik-script

Intern
Alumni Uni Würzburg - 1000 Careers One Story

Alumni-Newsletter

Internationaler Alumni-Besuch

02.12.2021

Alumna Souzan Ibrahim, die in Ägypten zunächst Tourismus und später Museumswissenschaft studierte, hat ihre ehemalige Gastuniversität in Würzburg besucht.

Auf dem Weg zu einer Besprechung begegnete Imke Ostermeier-Kittel von der Gesunden Hochschule der Alumna Souzan Ibrahim.  Foto: Alumnibüro
Auf dem Weg zu einer Besprechung begegnete Imke Ostermeier-Kittel von der Gesunden Hochschule der Alumna Souzan Ibrahim. Foto: Alumnibüro

Im Rahmen ihres Masterstudiums der Museum Studies verbrachte Souzan Ibrahim 2017 ein Semester an der JMU Würzburg. Zurzeit promoviert sie in Ägypten, ebenfalls in der Museumswissenschaft. Während ihres Besuches in Würzburg stattete sie auch dem Alumni-Büro einen Besuch ab. Hier ist Ibrahim keine Unbekannte: Im Jahr 2018 wirkte sie als Teilnehmerin am EU-Nachbarschaftsforum Ägypten, gefördert vom DAAD, mit. Damals sagte sie über die Alumni-Arbeit:

„I think that the University of Würzburg is playing a very important and vital role through the Alumni office and the activities they are doing to connect between the Alumni and their University. The Alumni are of great importance for spreading the culture of their countries especially, when there are international students.”

Dass solche Verbindungen zwischen Alumni und ihrer Universität auch über Ländergrenzen und Gastaufenthalte hinausgeht, zeigt jetzt Ibrahims Besuch. Auch generell ist das Alumni-Büro immer ein Ort für lebendigen Austausch, und so kam es, dass Souzan bei ihrem Besuch auch Imke Ostermeier-Kittel von der Gesunden Hochschule begegnete. Sie war für eine Besprechung ins Alumni-Büro gekommen, um an einer Charity-Veranstaltung zu arbeiten, die 2022 stattfinden wird. Bleiben Sie gespannt!

Zurück