piwik-script

Intern

    Ringvorlesung "Krise als Chance erzählen"

    Dystopisches Erzählen in aktueller Jugendliteratur
    Datum: 22.06.2021, 19:30 - 21:30 Uhr
    Kategorie: Ringvorlesung
    Ort: online
    Veranstalter: Kolleg Mittelalter und frühe Neuzeit
    Vortragende*r: Dieter Wrobel

    Im Rahmen der Ringvorlesung "Krise als Chance erzählen" findet am 22. Juni 2021 um 19:30 Uhr ein Vortrag zum Thema "Dystopisches Erzählen in aktueller Jugendliteratur" online per Zoom und im Toskanasaal statt.

    Ringvorlesung "Krise als Chance erzählen" vom Kolleg "Mittelalter und Frühe Neuzeit"
    Ringvorlesung "Krise als Chance erzählen" vom Kolleg "Mittelalter und Frühe Neuzeit"

    Krise als Chance erzählen lautet im Sommersemester 2021 das Thema der Ringvorlesung des Kollegs „Mittelalter und Frühe Neuzeit“, organisiert von der Europäischen Ethnologie und der Älteren Deutschen Literaturwissenschaft der Universität Würzburg.

    Gründe für düstere literarische Zukunftsvisionen gibt es viele: Natur- und Umweltzerstörung, kollabierende soziale Zustände oder totalitaristische Szenarien werden im Genre der Dystopie gespiegelt. Exemplare Textkommentare zeigen Potenziale und die Funktionen der Dystopie in der aktuellen Jugendliteratur.

    Mehr Infos und Zoom-Link

    Zurück