piwik-script

Intern

    Online oder offline? Verkehrliche Wirkungen der Digitalisierung des Einzelhandels.

    Online oder offline? Verkehrliche Wirkungen der Digitalisierung des Einzelhandels
    Datum: 26.04.2021, 20:00 - 22:00 Uhr
    Kategorie: Vortrag
    Ort: online
    Veranstalter: Geographische Gesellschaft Würzburg e.V.
    Vortragende*r: Prof. Dr. Cordula Neiberger

    Am 26.04.2021 hält Frau Prof. Dr. Cordula Neiberger ab 20:00 Uhr im Rahmen der Vortragsreihe der Geographischen Gesellschaft Würzburg e.V. "Transport und Verkehr – Mobilität, technologischer Wandel und Energiebilanzen" einen Vortrag zum Thema: "Online oder offline? Verkehrliche Wirkungen der Digitalisierung des Einzelhandels".

    Immer mehr Menschen kaufen online ein. Die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Erschwernisse des stationären Handels ließen dieses Verhalten noch stark zunehmen. Es ist kaum anzunehmen, dass der Online-Handel die so gewonnenen Marktanteile wieder aufgibt. Die Konsequenzen für unsere Innenstädte, ebenso für das Verkehrsaufkommen sind heute schon sichtbar. Die Referentin analysiert zunächst die Entwicklung des Onlinehandels und stellt die Frage seiner Abhängigkeit vom Wohnort. Danach präsentiert sie drei Thesen, die die Trends in der Verkehrsentwicklung betrachten und die empirischen Belege dazu überprüfen. Damit kann auf zukünftige verkehrliche Wirkungen geschlossen werden. Den Vortrag schließt ein Blick auf die Veränderungen im Paketverkehr ab, der durch den verstärkten Onlinehandel schnell expandiert. Er ist gerade auch für die aktuellen Diskussionen in Würzburg nützlich, da er sowohl die Seite des Handels und seiner Kunden als auch die Problematik des zunehmenden Straßenverkehrs anspricht.

    Teilnahme

    Kostenlose Einwahl am 26.04.2021 ab 19:45 Uhr unter Verwendung des auf der Homepage der GGW e.V. angegeben Zoom-Links.

    Zurück