piwik-script

English Intern

    Mütter des Grundgesetzes

    Datum: 07.11.2018, 10:00 - 19.12.2018, 20:00
    Kategorie: Ausstellung
    Ort:Forum, Wittelsbacherplatz 1
    Veranstalter:Fakultät für Humanwissenschaften
    Gruppenfoto schwarz-weiß mit Helene Wessel, Helene Weber, Frieda Nadig und Elisabeth Selbert.

    Die Mütter des Grundgesetzes 1949 (von links): Helene Wessel, Helene Weber, Frieda Nadig und Elisabeth Selbert. (Foto: Haus der Geschichte)

    Die Wanderausstellung zeigt auf 17 Plakaten die Lebensbilder von Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel. Sie waren die einzigen Frauen im Parlamentarischen Rat, der das Grundgesetz der Bundesrepublik erarbeitete und 65 Mitglieder hatte. Mit Art. 3, Abs. 2 – „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ – erkämpften die vier die Verankerung der Gleichberechtigung im Grundgesetz der Bundesrepublik.

    Öffnungszeiten:

    7. November bis 19. Dezember 2018
    Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr. Eintritt frei.

    Website der Wanderausstellung

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring
    Sanderring
    Röntgenring
    Röntgenring
    Hubland Nord
    Hubland Nord
    Hubland Süd
    Hubland Süd
    Campus Medizin
    Campus Medizin