piwik-script

English Intern

    Ich sehe was, was du nicht siehst - 125 Jahre Röntgenstrahlen

    Online-Vortrag für SchülerInnen
    Datum: 23.09.2020, 10:00 - 11:00 Uhr
    Kategorie: SchülerInnen, Vortrag
    Ort: Online-Plattform Zoom
    Veranstalter: Universität Würzburg
    Vortragende*r: Priv. Doz. Dr. Simon Zabler

    Am 23.9. findet von 10:00 bis 11:00 Uhr im Rahmen der Jubiläumswoche Röntgen ein Online-Vortrag (über die Plattform Zoom) statt. Der Vortrag zum Thema "Ich sehe was, was du nicht siehst - 125 Jahre Röntgenstrahlen" wird von Herrn Dr. Simon Zabler gehalten.

    Zum Vortrag

    Röntgenstrahlen gehören, wie Licht und Radiowellen, zum Spektrum der elektromagnetischen Wellen. Was heute niemanden mehr überrascht war vor 125 Jahren eine Sensation und wurde mit dem ersten Nobelpreis der Physik ausgezeichnet.
    Wir können Röntgenstrahlen nicht sehen, genauso wenig wie Wärmestrahlen. Dafür brauchen wir spezielle Kameras. Röntgenstrahlen durchdringen Aluminium, Beton und auch Knochen. Der Scanner am Flughafen schaut in unsere Koffer, ohne diese zu öffnen. Die Computertomografie macht Bilder vom Inneren unseres Körpers, ohne dass wir etwas dabei spüren.
    Röntgentechnik aus Würzburg hilft dabei, stabilere Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen zu entwickeln, und Akkus, die ohne Kobalt und ohne Lithium funktionieren.

    Zoom-Link

    Zurück