piwik-script

Intern

    Schwarze Löcher – einmal anders #hdp21

    Highlights der Physik
    Datum: 28.09.2021, 10:00 - 10:45 Uhr
    Kategorie: Vortrag
    Ort: Neue Uni, Audimax, Sanderring 2, Online
    Veranstalter: Universität Würzburg, BMBF, DPG
    Vortragende*r: Prof. Dr. Johanna Erdmenger

    Am 28.09.2021 findet von 10:00-10:45 Uhr im Rahmen der "Highlights der Physik" der Vortrag "Schwarze Löcher – einmal anders" statt.

    Highlights der Physik 2021 (Bild: Highlights der Physik / Offer)

    Schwarze Löcher – einmal anders

    Schwarze Löcher sind faszinierende Objekte im Universum. Objekte, die in ein schwarzes Loch fallen, sind in ihm gefangen. Die Quantennatur schwarzer Löcher ist bisher nur in Ansätzen verstanden. Neue Untersuchungsmethoden zu ihrer Beschreibung finden auch in ganz anderen Gebieten der Physik Anwendung. Insbesondere gibt es bemerkenswerte Parallelen zwischen schwarzen Löchern und Quantencomputern.

    Teilnahme

    Die Teilnahme ist kostenlos. Für die Teilnahme vor Ort müssen kostenlose Tickets gebucht werden. Der Vortrag kann auch im Livestream auf YouTube angesehen werden.

    Highlights der Physik

    Veranstaltet werden die „Highlights der Physik“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und der Universität Würzburg.

    Im September geben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem ganzen Land aus erster Hand und auf unterhaltsame Weise Einblicke in ihre zukunftsweisende Forschung. Mit einer spannenden Mischung aus einem interaktiven Programm vor Ort und digitalen Angeboten werden Physikerinnen und Physiker einen Röntgenblick ins All ermöglichen und beispielsweise zeigen, wie man mit Lasern Treibhausgasen auf die Spur kommen kann. Außerdem werden neueste Entwicklungen für Quantencomputer sowie viele weitere interessante Themen präsentiert, bei denen Physik in unserem Leben eine wichtige Rolle spielt. Mit der täglichen Vortragsreihe „Röntgenblicke” werden die Veranstalter der „Highlights der Physik“ den 175. Geburtstag von Wilhelm Conrad Röntgen des vergangenen Jahres nachfeiern.

    Weitere Infos:

    Zurück