piwik-script

English Intern

    Ethik und Recht autonomer Systeme

    Datum: 14.10.2019, 14:00 - 18:00 Uhr
    Kategorie: Veranstaltung
    Ort: Domerschulstraße 16 (Alte Universität), Hörsaal I
    Veranstalter: Forschungsstelle RobotRecht

    Um Fragen der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz geht es bei einer Veranstaltung am Montag, 14. Oktober: Ein Jurist, ein Philosoph und eine Expertin für Mensch-Computer Systeme sprechen über autonome Systeme. Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr und findet in der Alten Universität (Domerschulstraße 16) im Hörsaal I statt.

    Selbstfahrende Autos in einer intelligent vernetzten Umgebung: Das ist nur ein Beispiel für ein autonomes System.
    Selbstfahrende Autos in einer intelligent vernetzten Umgebung: Das ist nur ein Beispiel für ein autonomes System. (Bild: Zentrum Digitalisierung Bayern)

    Ob es nun selbstfahrende Autos oder miteinander vernetzte Industrieroboter sind: Viele autonome Systeme sind entweder in der Entwicklung oder schon im Einsatz. Über Fragen der Verantwortung, der ethischen Gestaltung und der technischen Umsetzbarkeit sprechen drei Fachleute bei einer öffentlichen Info-Veranstaltung an der Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg.

    Die Veranstaltung findet am Montag, 14. Oktober 2019, ab 14:00 Uhr im Hörsaal I der Alten Universität in der Domerschulstraße 16 in Würzburg statt. Die Referenten sind der Jurist Eric Hilgendorf von der JMU, der Philosoph Julian Nida-Rümelin von der Ludwig-Maximilians-Universität München und die Unternehmensberaterin Dr. Alexandra Kirsch, eine Expertin für Mensch-Computer-Systeme.

    Wer teilnehmen möchte, soll sich auf folgender Website kostenfrei und verbindlich registrieren. Dort gibt es auch weitere Informationen. Anmeldeschluss ist der 10. Oktober 2019:

    https://ethik-und-recht-autonomer-systeme.eventbrite.de

    Veranstalter des Themennachmittags  „Ethik und Recht autonomer Systeme“ sind das Zentrum Digitalisierung.Bayern, das Bayerische Forschungsinstitut für digitale Transformation und die Forschungsstelle RobotRecht an der Juristischen Fakultät der JMU.

    Programm der Veranstaltung (Download, pdf)

    Von Robert Emmerich

    Zurück