piwik-script

English Intern

    Viele Bewerber für "Technologie der Funktionswerkstoffe"

    16.08.2006

    Der neue Ingenieur-Studiengang "Technologie der Funktionswerkstoffe" an der Uni Würzburg findet großen Anklang: Für die 30 Studienplätze haben sich innerhalb nur eines Monats 51 Interessenten beworben. Der Studiengang startet erstmals im Wintersemester 2006/07. Er ist nach der Technischen Informatik und dem Diplom-Ingenieur-Studiengang Nanostrukturtechnik bereits das dritte technisch orientierte Studienangebot der Würzburger Hochschule. Mit der Einrichtung der "Technologie der Funktionswerkstoffe" hat die Uni ihr seit Jahren verfolgtes Gesamtkonzept zur Einführung ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge vollendet.

    Von Robert Emmerich

    Zurück