piwik-script

English Intern

    Online die Uni erkunden

    15.06.2020

    Vom 3. Juni bis 3. Juli können Studieninteressierte bei einem Online-Schnupperstudium die Universität Würzburg kennenlernen.

    Vorlesungen online miterleben und von zuhause in verschiedene Fächer und Fakultäten schnuppern – dies bietet fünf Wochen lang das Online-Schnupperstudium an der Uni Würzburg.
    Vorlesungen online miterleben und von zuhause in verschiedene Fächer und Fakultäten schnuppern – dies bietet fünf Wochen lang das Online-Schnupperstudium an der Uni Würzburg. (Bild: Daniel Peter)

    Das Schnupperstudium der Uni Würzburg findet auch 2020 wieder statt – mit einem Programm komplett im Online-Format. Studieninteressierte können sich fünf Wochen lang über das breite Studienangebot informieren und mit Dozierenden und Studierenden sprechen.

    Alle Infos auf den Webseiten abrufbar

    Das Schnupperstudium bietet viele Möglichkeiten, vom Studienalltag zu erfahren und den Stil von Lehrveranstaltungen kennen zu lernen: Angehende Studierende haben mitten im laufenden Sommersemester Gelegenheit, Vorlesungen online zu besuchen. So können die „Schnupper-Studis“ von zuhause in verschiedene Fächer und Fakultäten schnuppern, Einblicke in das Unileben bekommen und dabei das richtige Studienfach finden. Außerdem können sie Einführungsvorträge zu den Studienfächern ansehen und per Videokonferenz an Infosprechstunden teilnehmen.

    Per Klick in Vorlesungen

    Dozierende haben aus dem Angebot des digitalen Sommersemesters Vorlesungen ausgewählt, an denen Studieninteressierte online teilnehmen dürfen. Bei diesen Vorlesungen, live oder aufgezeichnet, kann man miterleben, wie eine Lehrveranstaltung in der Uni abläuft. Fragen können die „Schnupper-Studis“ den Dozierenden in Live-Chats stellen.

    Wer schon recht genau weiß, was er einmal studieren möchte, besucht am besten die vorgeschlagenen Veranstaltungen eines Fachbereichs. Wer sich bei der Wahl des zukünftigen Studienfachs noch unsicher ist oder sich für mehrere Fachbereiche interessiert, kann auch in unterschiedliche Veranstaltungen aus verschiedenen Fachbereichen schnuppern.

    Ansprechpersonen für individuelle Fragen

    Auf den Webseiten des Online-Schnupperstudiums bieten die Studienfächer wichtige Informationen im Überblick an. Für individuelle Fragen werden auch die Fachstudienberatungen per Telefon, Mail oder Chat verfügbar sein.

    Beim Schnupperstudium machen auch Einrichtungen mit, die die Studierenden an der Uni Würzburg betreuen und beraten – unter anderen die zentrale Studienberatung, die bei Fragen und Problemen rund ums Studium berät und unterstützt.

    Studierende erzählen vom Studienalltag

    Auch zahlreiche studentische Uni-Botschafter von „uni@school“ sind beim fünfwöchigen Programm aktiv: Die Studienscouts stellen in Videosprechstunden ihr Studienfach vor und beantworten Fragen rund um das Studium: Wie bin ich zu meinem Studiengang gekommen? Worum geht es in meinem Studienfach und was gefällt mir daran besonders? Welche Berufsaussichten bieten sich mir nach dem Studium? Studieninteressierte können den Studienscouts montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr alle denkbaren, vermeintlich speziellen oder abwegigen Fragen stellen und bekommen die Antworten aus erster Hand.

    Studierende aus den Fachschaftsinitiativen und der Studierendenvertretung wollen ebenfalls als Ansprechpersonen dabei sein und berichten, warum sie sich für das Studium an der Uni Würzburg entschieden haben und wie sich der Studienalltag gestaltet.

    Anmeldung nicht nötig

    Eine Anmeldung zum Online-Schnupperstudium ist nicht nötig. Der Besuch von Online-Lehrveranstaltungen ist unverbindlich, erfordert jedoch vorab eine Registrierung auf der Uni-Plattform OpenWueCampus. Alle Infos stehen auf der Website des Online-Schnupperstudiums.

    Website Schnupperstudium

    Kontakt

    Henning Schröder, Zentrale Studienberatung, T +49 931 31-82260, henning.schroeder@uni-wuerzburg.de

    Von Annette Popp

    Zurück