piwik-script

English Intern

    Mobiles Bürgerbüro am Sanderring

    13.04.2012

    Vergünstigungen gibt es für Studierende, die ihren Hauptwohnsitz in Würzburg anmelden. Um mit diesem Angebot möglichst nah an die potenziellen Neubürger heranzukommen, setzt die Stadt ihr mobiles Bürgerbüro ein: Bis 26. April ist es in der Uni am Sanderring.

    Anmelden und Absahnen: Studierende, die ihren Hauptwohnsitz in Würzburg anmelden, kassieren Bares. Die Stadt zahlt allen neu Zugezogenen für zwei Semester einen Zuschuss von je 30 Euro zum Semesterticket. Dazu gibt es ein Gutscheinheft mit Rabatten und kostenlosen Eintritten im Wert von über 100 Euro.

    Wer diese Vergünstigungen haben will, kann den Antrag auf Anmeldung eines Hauptwohnsitzes entweder im Rathaus ausfüllen oder direkt in der Uni am Sanderring. Hier ist vom 16. bis 26. April das mobile Bürgerbüro geöffnet, und zwar montags bis donnerstags von 11 bis 13 Uhr. Das Büro befindet sich in Raum 121 gleich links vom Haupteingang.

    Natürlich steht das mobile Bürgerbüro nicht nur Studierenden der Universität zur Verfügung: Auch Studierende der Hochschule Würzburg-Schweinfurt und der Musikhochschule sind hier willkommen. Und selbstverständlich gibt es die Vergünstigungen nicht nur für Erstsemester, sondern auch für Studierende höherer Semester, die ihren Erstwohnsitz in Würzburg anmelden.

    Mein Studienort, mein Hauptwohnsitz: Info-Flyer der Stadt (pdf)

    Von Robert Emmerich

    Zurück