piwik-script

Intern

    Kontakte zu Firmen knüpfen

    19.11.2012

    Für die Studierenden von Uni und FH findet am Donnerstag, 22. November, von 11 bis 16 Uhr eine Firmenkontaktmesse in der Uni am Sanderring statt. Veranstaltet wird sie von der Studierendenorganisation Aiesec; der Eintritt ist frei.

    An den Ständen der Aiesec-Firmenkontaktmesse präsentieren 24 Unternehmen und Institutionen, sowohl aus der Umgebung als mit deutschlandweiter Repräsentanz, sich und ihre Leistungen. Sie informieren Studierende über Möglichkeiten einer Zusammenarbeit, etwa bei der Erstellung von Diplom- oder Bachelorarbeiten. Außerdem geben die Firmenvertreter Auskunft über offene Praktikanten- oder Arbeitsstellen.

    Zusätzlich zu den Standpräsentationen bieten die Firmen im Laufe des Tages Vorträge über wirtschaftsspezifische und gesellschaftsrelevante Themen an. Die Vorträge laufen in den Hörsälen der Uni am Sanderring; die Studierenden bekommen dabei auch weitere Informationen über die Firmen.

    Über die OrganisationAiesec

    Aiesec ist nach eigener Darstellung die weltweit größte Studentenorganisation. Zu den Zielen der Vereinigung gehört es, den interkulturellen Austausch zwischen Studierenden zu fördern. Mit dem Firmenkontaktgespräch will Aiesec eine Brücke zwischen Universität und Wirtschaft schlagen. Zur Homepage des Aiesec-Firmenkontaktgesprächs: www.aiesec.de/wb

    Zurück