piwik-script

English Intern

    Info-Messe für Erstsemester

    20.04.2015

    Die Studierendenvertretung lädt am Montag, 20. April, zur traditionellen Ersti-Messe ein. Im Mensagebäude am Hubland stellen sich ab 17 Uhr verschiedenste Organisationen vor – eine gute Gelegenheit für Uni-Neulinge, sich einen Überblick zu verschaffen.

    Informationen rund um die Uni gibt es bei der Ersti-Messe in der Hubland-Mensa. (Foto: Marco Bosch)
    Informationen rund um die Uni gibt es bei der Ersti-Messe in der Hubland-Mensa. (Foto: Marco Bosch)

    Über 80 Aussteller werden sich am Montag bei der Ersti-Messe in der Hubland-Mensa präsentieren. Dazu gehören zentrale Einrichtungen der Uni, etwa das Zentrum für Sprachen, das Rechenzentrum oder die Universitätsbibliothek. An ihren Ständen erfahren die Uni-Neulinge zum Beispiel, welche Fremdsprachenkurse es gibt, welche IT-Dienstleistungen sie in Anspruch nehmen können und was die Bibliothek ihnen alles bietet.

    Wer in seiner Freizeit kulturell aktiv werden will, kann sich auf der Messe auch über Theatergruppen, Chöre und Orchester informieren. Wer sportlich unterwegs sein möchte, sollte sich das Angebot des Uni-Sports genauer ansehen. Außerdem stehen diverse hochschulpolitische, kirchliche und weitere Gruppen für Gespräche bereit.

    Erstmals ist das Universitätsklinikum auf der Messe vertreten; es präsentiert sich gleich mit zwei Ständen.

    Wer die Interessen der Studierenden vertritt

    Veranstalter der Messe ist die Studierendenvertretung. Deren Mitglieder werden jedes Jahr im Sommer von allen Studierenden der Uni gewählt. Sie vertreten dann ein Jahr lang die Interessen ihrer Kommilitonen, zum Beispiel gegenüber der Universitätsleitung oder dem Studentenwerk. Natürlich stellen sich auf der Messe auch die Studierendenvertretung und ihre Arbeitskreise vor. Diese befassen sich unter anderem mit den Themen Gleichstellung, Internationales, Kultur oder Barrierefreiheit.

    Wie die Ersti-Messe ablaufen wird

    Die Ersti-Messe in der Hubland-Mensa beginnt am Montag, 20. April 2015, um 17 Uhr. Um 18 Uhr werden Vertreter der Universität, der Studierendenvertretung, der Stadt und des Studentenwerks Würzburg die Besucher begrüßen. Im Anschluss laden sie zu einem Umtrunk mit Frankenwein und Wasser ein. Das Ende der Messe ist für circa 19 Uhr geplant.

    Zur Homepage der Studierendenvertretung: http://www.stuv.uni-wuerzburg.de

    Von Robert Emmerich

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring
    Sanderring
    Röntgenring
    Röntgenring
    Hubland Nord
    Hubland Nord
    Hubland Süd
    Hubland Süd
    Campus Medizin
    Campus Medizin