piwik-script

English Intern

    Hier können Studierende Kontakte zu Firmen knüpfen

    28.11.2006

    „Nutze den Tag, nutze Deine Chance!“ Unter diesem Motto steht ein Firmenkontaktgespräch am Dienstag, 28. November, im Lichthof der Uni am Sanderring. Es bietet allen Würzburger Studierenden die Gelegenheit, sich frühzeitig über ihre Karrieremöglichkeiten zu informieren.

    Logo des Firmenkontaktgesprächs
    Logo des Firmenkontaktgesprächs

    Das von der Studentenorganisation Aiesec veranstaltete Firmenkontaktgespräch findet von 10.00 bis 16.00 Uhr statt. Schirmherr ist Professor Peter Bofinger, der dem Rat der Wirtschaftsweisen angehört und an der Uni Würzburg den Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, Geld und internationale Wirtschaftsbeziehungen innehat.

    Die jährliche Veranstaltung bietet eine Plattform, auf der Studierende und Absolventen auf unkomplizierte Art mit Global Playern wie BMW, Siemens und Adidas sowie mit regionalen Vorzeigeunternehmen wie s. Oliver und der Sparkasse Mainfranken in Kontakt treten können.

    An Unternehmensständen, in Hörsaalpräsentationen und Einzelgesprächen besteht die Möglichkeit, sich ausführlich über Praktika, Diplomarbeiten und den Berufseinstieg zu informieren und somit eine Brücke zwischen universitärer Theorie und unternehmerischer Praxis zu schlagen.

    Weitere Informationen rund um das Firmenkontaktgespräch 2006 sind unter www.aiesec.de/fkg-wuerzburg erhältlich.

    Von Robert Emmerich

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring
    Sanderring
    Röntgenring
    Röntgenring
    Hubland Nord
    Hubland Nord
    Hubland Süd
    Hubland Süd
    Campus Medizin
    Campus Medizin