piwik-script

English Intern

    Geänderte Verkehrsführung am Hubland

    27.10.2014

    Die Straße "Am Galgenberg" wird ab Dienstag, 28. Oktober, zwischen Gerbrunn und Würzburg teilweise gesperrt, der Verkehr Richtung Stadt fließt dann über das Universitätsgelände am Hubland. Das Staatliche Bauamt erläutert die Maßnahme in einer Pressemitteilung.

    Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts Würzburg, Bereich Universitätsbau:

    Um einen Medientunnel zur Wärmeversorgung der Gebäude am Campus Nord der Universität Würzburg verlegen zu können, muss im Bereich der Kreuzung „Am Galgenberg“, „Würzburger Straße“ und „Kitzinger Straße“ ab Dienstag, 28. Oktober, bis zum Jahresende eine Verengung der Fahrbahn erfolgen.

    In den geplanten 3 Bauphasen muss zuerst ein Abwasserkanal verlegt und in zwei weiteren Phasen der eigentliche Tunnel zwischen dem Betriebsgebäude des Technischen Betriebs auf dem Südgelände und dem Nordgelände der Universität eingebracht werden.

    Um den Verkehr auf den verbleibenden Fahrbahnbreiten möglichst ohne Staus und Kollisionen bewältigen zu können, ist es erforderlich, das Linksabbiegen aus der Kitzinger Straße auf die Würzburger Straße zu untersagen und den Verkehr aus Gerbrunn kommend umzuleiten. Die Umleitung aus Gerbrunn erfolgt über die neue Straße „Helläcker“ weiter über die „Sieboldstraße“ auf das Campusgelände Hubland Süd: „Theodor-Boveri-Ring Nord“ auf die Straße „Am Hubland“ und weiter auf die Straße „Am Galgenberg“ und ist entsprechend ausgeschildert.

    Bei dieser Umleitungsführung über das Privatgelände der Universität handelt es sich um eine ausnahmsweise Genehmigung der Durchfahrt vom Theodor-Boveri-Ring nach Gerbrunn, die sofort nach Beendigung der Maßnahme wieder unterbunden wird. Die Buslinien 14 und 34 der WVV können dann die zwei Haltestellen im Bereich Campus Nord an der Straße „Am Galgenberg“ in dieser Zeit nicht mehr bedienen. Von den beteiligten Busunternehmen ergeht eine gesonderte Pressemitteilung.

    Die bestehende Einschränkung der Fahrbahnbreite wird nach Beendigung der Baumaßnahme Ende des Jahres wieder zurückgenommen, so dass dann der Verkehr „Am Galgenberg“ wieder fließen kann. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer und insbesondere die betroffenen Anwohner um Verständnis für diese wichtige Maßnahme.

    Quelle: Staatliches Bauamt Würzburg, Bereich Universitätsbau

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring
    Sanderring
    Röntgenring
    Röntgenring
    Hubland Nord
    Hubland Nord
    Hubland Süd
    Hubland Süd
    Campus Medizin
    Campus Medizin