piwik-script

English Intern

    Baumaßnahmen an der Neuen Uni

    09.04.2014

    Erste Vorbereitungen für die angekündigte Sanierung des Flachdaches und Umstellung der Heizungsanlage in der Neuen Uni am Sanderring haben begonnen. In den nächsten Wochen folgen die ersten Arbeiten. Es wird zu Einschränkungen bei den Parkplatzmöglichkeiten und beim Zugang ins Gebäude kommen.

    Eingang der Neuen Uni am Sanderring. (Foto: Marco Bosch)

    Wer in der Teilbibliothek Wirtschaft lernen, lesen oder recherchieren möchte, muss nun ein wenig umdenken. Der Eingang zur TB Wirtschaft wird verlegt. Um zu den Büchern zu gelangen, müssen Studierende nach dem Betreten des Hauptgebäudes direkt durch den linken Flügel gehen, der Weg wird entsprechend gekennzeichnet.

    Fahrrad, öffentlicher Nahverkehr oder Fahrgemeinschaft

    Die Arbeiten im Bereich der Neuen Uni starten laut Staatlichem Bauamt jedoch im Heizungskeller. Dafür werden Baumaterialien in der Tiefgarage gelagert. "Es ist erforderlich, verschiedene Parkflächen im Außenbereich und in der Tiefgarage als Baufeld und für die Unterbringung der Baustelleneinrichtung zu sperren", schreibt hierzu das Flächenmanagement der Zentralverwaltung der Uni Würzburg. Die dafür benötigten Stellplätze werden frühzeitig abgesperrt und – je nach Baufortschritt – neu gekennzeichnet.

    Es wird also zu Engpässen bei den Parkplätzen für die autofahrende Belegschaft kommen. Daher rät das Flächenmanagement, nach Möglichkeit auf öffentliche Verkehrsmittel oder das Rad umzusteigen oder Fahrgemeinschaften zu bilden.

    Im Mai stellen die Auftragnehmer zudem einen Kran im Außenbereich auf. Dafür nutzen die Bauarbeiter Bereiche des Parkplatzes im nördlichen Außenbereich beim Zwinger. Auf der Abbildung ist ersichtlich, wo mit Einschränkungen zu rechnen ist. Der erste Bauabschnitt soll im Herbst abgeschlossen sein, rechtzeitig zu Beginn der Heizperiode.

     

    Download: Wegbeschreibung Teilbibliothek Wirtschaft

    Download Einschränkungen im Bereich der Parkplätze

    Zurück