piwik-script

English Intern

    Pressemitteilungen

    Zurück gefördert

    27.10.2011
    Katrin Paeschke

    Noch forscht Katrin Paeschke an der Universität Princeton in den USA. In wenigen Wochen wechselt sie jedoch an die Uni Würzburg. Von der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit knapp 1,4 Millionen Euro ausgestattet wird sie am Biozentrum ihre eigene Nachwuchsgruppe aufbauen.

    Mehr

    Ein neuer Hochschulrat, ein neuer Senat, neue Dekane: Am 1. Oktober hat sich turnusgemäß einiges in der Leitung der Universität Würzburg verändert. Universitätspräsident Alfred Forchel freut sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen – und natürlich auch den bewährten – Mitstreitern.

    Mehr
    Bayerns Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch zeichnete die Würzburger Dozenten Stefan Petersen (links) und Thomas Wilhelm (rechts) mit dem „Preis für gute Lehre“ aus. Foto: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

    Ausgezeichnet als Dozenten sind der Historiker Stefan Petersen und der Physik-Didaktiker Thomas Wilhelm. Sie bekamen am 17. Oktober in Augsburg die mit jeweils 5.000 Euro dotierten „Preise für gute Lehre“ verliehen.

    Mehr
    Wegweiser Campus Nord

    Am 1. Oktober endete die Amtszeit für die externen Mitglieder des alten Hochschulrats der Universität Würzburg. Auf ihren Sitzungen trafen sie zahlreiche zentrale Entscheidungen über die Entwicklung der Uni. Unipräsident Alfred Forchel dankt den scheidenden Mitgliedern für ihr wertvolles Engagement.

    Mehr
    Studierende im Hörsaal

    Mit Rekordzahlen startet die Universität Würzburg ins Wintersemester: Rund 24.000 Studierende sind jetzt eingeschrieben – so viele wie nie zuvor; mehr als 4.000 darunter sind Studienanfänger.

    Mehr
    Die Universität am Sanderring

    Die Universität Würzburg und die Medizinische Fakultät leiten gemeinsam ein Verfahren zur Aberkennung der Doktortitel bei zwei Dissertationen aus dem Institut für Geschichte der Medizin ein.

    Mehr
    Julian Spanheimer und Janina Hofmann vom Mobilen Bürgerbüro der Stadt Würzburg. Bei ihnen und ihren Kollegen können Studierende in der Sanderring-Uni ihren Hauptwohnsitz in Würzburg anmelden – und von Vergünstigungen profitieren. Foto: Robert Emme

    Reger Betrieb im Mobilen Bürgerbüro in der Uni am Sanderring: In den ersten zwei Tagen nach der Eröffnung haben bereits 180 Studierende den neuen Service genutzt – und ihren Hauptwohnsitz in Würzburg angemeldet. Wer das macht, bekommt eine Reihe von Vergünstigungen.

    Mehr

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring
    Sanderring
    Röntgenring
    Röntgenring
    Hubland Nord
    Hubland Nord
    Hubland Süd
    Hubland Süd
    Campus Medizin
    Campus Medizin